Weitere Absage: Nuke Festival 2016 in Graz findet nicht statt

1Kommentar
Das Nuke Festival 2016 wurde kurzfristig abgesagt.
Das Nuke Festival 2016 wurde kurzfristig abgesagt. - © APA (Symbolbild)
Erneute Festivalabsage: Nach der Absage des Jazz-Festes und des One Drop Festivals wurde nun auch das Nuke Festival kurzfristig abgesagt.

In diesem Jahr gab es für Musikliebhaber wohl so viele Festivals wie noch nie zur Auswahl, allerdings haben vor allem die Veranstalter mit scheinbar schlechtem Kartenverkauf zu kämpfen. Nun musste kurzfristig auch das Nuke Festival 2016, das in diesem Jahr noch größer hätte werden sollen, abgesagt werden. Das Festival hätte am 3. September in der Messehalle Graz stattfinden sollen.

Nuke Festival 2016 wurde abgesagt

“Die letzten Tage der NUKE Festival Vorbereitungen waren sehr intensiv, erkenntnisreich und haben uns leider zu folgendem Entschluss geführt: das NUKE 2016 – angesetzt für Samstag, 03. September – wird nach eingehenden Überlegungen und schweren Herzens abgesagt”, teilte der Veranstalter Arcadia am Samstag in einer Aussendung mit. Auch eine Begründung wurde mitgeliefert:” Die Festivalsaison steht heuer vielerorts unter keinem guten Stern und der Sommer 2016 war aus Veranstaltersicht ein harter, davon wurden auch wir nicht ausgelassen.”

Fans müssen daher nun auf die Auftritte von Die Fantastischen Vier, The 1975, Annenmaykantereit und Philipp Poisel verzichten. Bereits gekaufte Tickets für das NUKE 2016 werden ab Montag, 29.08.2016 an den Vorverkaufsstellen, wo sie erworben wurden, zum vollen Preis rückerstattet.

>> Alle Infos zu Festivals in Österreich

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel