Weihnachtlicher Adventmarkt auch 2017 wieder im Verkehrsmuseum Remise

Beim Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise
Beim Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise - © Wiener Linien/Johannes Zinner
Im historischen Ambiente des Verkehrsmuseums Remise der Wiener Linien wird auch 2017 wieder die Wartezeit auf das Christkind verkürzt. Bio-Punsch und weitere kulinarische Köstlichkeiten sowie Kinderbastelstube, Eisstockbahn und Oldtimerbim sorgen dort für abwechslungsreiche Stunden.

Programm für die ganze Familie steht wieder von 6. bis 17. Dezember 2017 beim Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise auf dem Programm. Zusätzlich stimmen die beliebten U-Bahn-Stars bei freiem Eintritt musikalisch auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein.

Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise bietet jede Menge Highlights

Zum dritten Mal verwandelt sich die ehemalige Straßenbahn-Remise von Mittwoch bis Sonntag zwischen 14.00 und 21.00 Uhr in ein kleines Winter-Wonderland. Zur Eröffnung am 6. Dezember verkehrt eine eigene Oldtimer Nikolo-Tram als Zubringer rund um den Ring und zurück in die Remise am Ludwig-Koeßler Platz in Erdberg. Am 8., 10. und 17. Dezember steht von 14.00 bis 21.00 Uhr die beliebte Christkind-Oldtimerbim für nostalgische Rundfahrten durch das Museum bereit. Die Kinderbastelstube öffnet an allen Tagen von 14.00 bis 19.00 Uhr ihre Türen. Die Oldtimernachbauten “Brummer der Bus” und “Remi die Bim” stehen ebenfalls in dieser Zeit zum Spielen bereit.

Kulinarische Köstlichkeiten wie Bio-Punsch, süße Waffeln und herzhafte Raclette-Brote warten ebenso wie die Oldtimer-Wärmestube, Eisstockbahn (kostenpflichtig, Anmeldung erforderlich) oder der Wiener-Linien-Fanshop mit originellem Christbaumschmuck und der Wiener-Linien-Schneekugel auf BesucherInnen.

Programm: U-Bahn-Stars sorgen für musikalische Highlights

Normalerweise sorgen die beliebten U-Bahn-Stars die Stationen Westbahnhof, Praterstern und Karlsplatz für Stimmung. In der Vorweihnachtszeit sind Nana, Even If und Co. am 6., 8., 9., 10., 16. und 17. Dezember auch beim Adventmarkt in der Remise zu hören.

Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise
Ludwig-Koeßler-Platz, 1030 Wien
6. bis 17. Dezember, jeweils Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 21.00 Uhr
Erreichbarkeit: U3-Station Schlachthausgasse, Bim-Linie 18, Busse 77A und 80A

Während den Öffnungszeiten ist die Ausstellungshalle 1 des Verkehrsmuseums
kostenlos zugänglich.

Achtung: Der Eintritt beim Adventmarkt ist frei, der Besuch der gesamten Ausstellung im Museum jedoch kostenpflichtig.

Weitere Informationen zum Adventmarkt im Verkehrsmuseum Remise finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen