Wahlkampf-Endspurt: Das sind die Abschlussveranstaltungen in Wien

Das Rennen um die Hofburg geht in den Endspurt.
Das Rennen um die Hofburg geht in den Endspurt. - © APA
Am Ende eines langen Wahlkampfs zieht es alle Bewerber für die Bundespräsidentschaft nach Wien. Die jeweiligen Abschlussveranstaltungen werden vom gesamten Kandidatenfeld in der Hauptstadt abgehalten – alle Infos hier.

Einzig Irmgard Griss hat sich noch nicht entschieden, ob sie überhaupt ein offizielles Finale abhält.Wien. SPÖ-Kandidat Rudolf Hundstorfer ist jener, der am nächsten an den möglichen künftigen Amtssitz heranrückt.

Sein Team lädt Partei- und sonstige Freunde Freitagabend in die Redoutensäle der Wiener Hofburg.

Hofers Wahlkampfabschluss

Ebenfalls in der Innenstadt tummelt sich ungefähr zur selben Zeit die FPÖ, die angeführt von Parteichef Heinz-Christian Strache am Stephansplatz noch einmal Stimmung für den freiheitlichen Kandidaten Norbert Hofer macht. Den Platz vor dem Dom hat auch Richard Lugner als Finalort ausgewählt, allerdings erst tags darauf, am Samstag um 18 Uhr.

Eine Gartenpartie bildet den Abschluss des Wahlkampfs von ÖVP-Kandidat Andreas Khol. Gemeinsam mit Landesparteiobmann Gernot Blümel wird er Freitagvormittag im Garten des Palais Schönborn noch einen Wahlaufruf starten, hieß es. Danach sollen die Unterstützer noch zur Mobilisierung in den letzten Stunden vor der Wahl ausschwärmen.

Die Grünen in St. Marx

Ein wenig vom Zentrum entfernt platzieren sich die Fans des Grünen Kandidaten Alexander Van der Bellen. Ihr Finale findet in Wien St. Marx Freitagabend statt.

>> Immer topaktuell: Alle News in unserem Wahl-Special.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen