Villarreal mit mäßiger Generalprobe vor Rapid-Spiel

Akt.:
Villarreal-Topstürmer Roberto Soldado ging gegen Eibar leer aus.
Villarreal-Topstürmer Roberto Soldado ging gegen Eibar leer aus. - © APA/AFP
Am Donnerstag duelliert sich Rapid in Spanien mit Villarreal um den Gruppensieg in der Europa League. Das “gelbe U-Boot” musste sich am Wochenende gegen Eibar mit einem 1:1 begnügen.

Villarreal hat bei der Generalprobe für das Heimspiel in der Europa League am Donnerstag (21:05 Uhr, live auf Puls 4 und Sky) gegen Rapid Wien ein Remis geholt. Villarreal musste sich am Sonntag in der spanischen Meisterschaft zu Hause gegen Eibar mit einem 1:1 (0:1) begnügen, verbesserte sich damit aber in der Tabelle der Primera División auf Rang vier.

Sergi Enrich brachte Eibar in der 27. Minute in Führung, Dani García vergab für die Gäste zudem einen Elfmeter (42.). In numerischer Überlegenheit nach Ausschluss von Keko (76.) rettete Villarreal vor gut 16.000 Zuschauern im heimischen Estadio El Madrigal durch ein Tor von Jaume Costa (85.) aber doch noch einen Punkt.

#CVFNews | #Cronica | Un punto a base de coraje ante el Eibar (1-1). #VILvEIB

Posted by Villarreal CF on Sonntag, 22. November 2015

Für das Match am Donnerstag gegen Rapid – VIENNA.at wird für Sie vor Ort berichten – dürfte Verteidiger Daniele Bonera ausfallen. Der 34-jährige Ex-Defensivmann des AC Milan, der im Hinspiel in Wien über die volle Distanz dabei war, zog sich eine Wadenverletzung zu. Wie lange er pausieren wird müssen, ist noch unklar.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung