Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vienna Summerbreak: Megaparty an einem Wochenende

Die Streetparade war letztes Jahr ein voller Erfolg.
Die Streetparade war letztes Jahr ein voller Erfolg. ©Vienna.at/Christian Hlinak
Vom 31. August bis zum 2. September befindet sich Wien bei der Vienna Summerbreak im Party Ausnahmezustand. Gleich drei Events gehen in diesen Tagen nämlich über die Bühne.

Unter dem Namen „Vienna Summerbreak“ verschmelzen drei bestehende Eventformate an einem einzigen Wochenende. Hierbei handelt es sich um Events, die in den letzten Jahren große Erfolge feiern konnten: Nightride by Wiener Linien, Streetparade und Streetfestival. Vom 31. August bis zum 2. September steht den Wienern ein Wochenende voller Parties und Highlights bevor.

Vienna Summerbreak: 3 Topevents an einem Wochenende

Rund 54.0000 Besucher nutzten beim Nightride by Wiener Linien das Angebot und feierten in den Top Clubs der Stadt, insgesamt in 35 Lokalitäten, bis in die frühen Morgenstunden – und das bei freien Eintritt und kostenlosem U-Bahn fahren. Richtig laut wurde es bei der Streetparade, welche 2011 den Ring mit unzähligen Trucks und heißen Beats beschallte. Auch das Streetfestival am Rathausplatz war ein voller Erfolg, war dieses doch der Höhepunkt des Filmfestivals. Nun werden diese Events gebündelt und an einem Wochenende die Bundeshauptstadt in eine einzige Party verwandeln. Über 70 Veranstalter und mehr als 300 DJs und Acts werden ein Wochenende voller Highlights präsentieren. Updates zum vollen Programm der Vienna Summerbreak werden in Kürze bekanntgegeben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Vienna Party
  • Vienna Summerbreak: Megaparty an einem Wochenende
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen