Verrückte Schuhe beim Wiener Schuhmacherball 2015 am Wochenende

Akt.:
Ein Kandidat am Schuhmacherball 2015.
Ein Kandidat am Schuhmacherball 2015. - © Werbegemeinschaft der österreichischen Schuhwirtschaft
Am 25. April 2015 zeigen Europas Schuhmacher ihr handwerkliches Können beim Wiener Schuhmacherball im Colosseum XXI. Mit dem “Award for the Crazy Shoe” wird im Rahmen der Feier der verrückteste Schuh ausgezeichnet.

Der Ball findet seit 1938 regelmäßig statt und wird vom Verein zur Förderung des Schuhmacherhandwerks ausgerichtet.

“Award for the Crazy Shoe” beim Wiener Schuhmacherball im Colosseum

Mit dem “Award for the Crazy Shoe” werden vor Ort die kreativsten Schuhentwürfe Europas prämiert. Die Bewertung nimmt eine Publikums- und Fachjury vor. Zur Auswahl stehen u.a. ein “Käseschuh” aus Österreich, ein “Legoschuh” aus Deutschland, ein “Bananenschuh” oder Bergschuhe im Stil von Räuber Hotzenplotz. Der Kreativität ist nur eine Grenze gesetzt: Das Schuh-Kunstwerk muss mindestens einmal tragbar sein.

Einlass zum Ball ist ab 19.30 Uhr. Das Colosseum XXI ist in der Sebastian-Kohl-Gasse 3-9, im 21. Wiener Gemeindebezirk zu finden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen