Verdächtiger nach Brandserie in Wien und Purkersdorf festgenommen

Der Mann soll insgesamt neun Brände gelegt haben.
Der Mann soll insgesamt neun Brände gelegt haben. - © APA/Sujet
Nach einer Brandserie in Purkersdorf (Bezirk Wien-Umgebung) und im angrenzenden Wien-Penzing hat die Polizei NÖ nun einen Mann verhaftet. Er soll seit Februar neun Feuer bei Müll- und Altpapiercontainern sowie Bushaltestellen gelegt haben.

Der 47-Jährige aus Wien ist nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ vom Freitag zu den Taten geständig.

Einen neben der Bundesstraße 1 (B1) abgestellten Pkw wollte der Mann zuletzt anzünden, es blieb allerdings nur beim Versuch. Der 47-Jährige ist in der Justizanstalt St. Pölten in Haft. Bei den Bränden wurde niemand verletzt, heißt es von Seiten der Polizei.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen