Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Veranstalter empfehlen wetterfeste Kleidung am dritten Tag des Wiener Donauinselfests

Das Wetter wird auch am dritten Tag unbeständig.
Das Wetter wird auch am dritten Tag unbeständig. ©APA/EXPA/SEBASTIAN PUCHER
Wolken, Sonne, Wind und Regenschauer angesagt am dritten und letzten Festival-Tag des 35. Donauinselfests. Veranstalter empfehlen daher wetterfeste, warme Kleidung und bitten Besucher das Regenschirmverbot zu beachten.
Eine Festnahme
Voller Erfolg
Highlights am Samstag
DIF 2018: Gert Steinbäcker
DIF 2018: Lisa Stansfield
Donauinselfest von oben

Heute Sonntag feiert Europas größtes Open-Air-Festival mit freiem Eintritt seinen krönenden aber voraussichtlich verregneten Abschluss auf den elf Bühnen und 18 Themeninseln. Festival-BesucherInnen dürfen sich noch auf nationale und internationale Top-Acts wie Granada, Portugal.The Man, Möwe, Ofenbach, Ina Regen und Pizzera & Jaus beim 35. Donauinselfest der SPÖ Wien freuen.

Als offizieller Wetterpartner des Donauinselfests teilt die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) die Wettervorhersage für Sonntagnachmittag mit: “Heute Sonntag sind am Nachmittag viele Wolken vorhanden, die Sonne zeigt sich wieder nur zwischendurch. Das Risiko für Regenschauer ist am Nachmittag vorübergehend geringer, einzelne Regenschauer sind zwar möglich, die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei 30 Prozent, meistens bleibt es aber trocken. Der Wind weht mäßig aus Nordwest mit Spitzen zwischen 25 und 40 Kilometer pro Stunde. Am Nachmittag liegt die Temperatur um 20 Grad, abends um 18 Grad.”

“Am Abend nimmt die Neigung zu Regenschauern wieder zu, trotzdem wird es zunächst nur einzelne Schauer geben. Ab etwa 22.00 Uhr ist dann recht wahrscheinlich mit Regenschauern zu rechnen. Dabei kann es auch kräftiger regnen, die stärksten Regenschauer sollten aber erst nach Mitternacht über die Donauinsel ziehen. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nord mit Spitzen zwischen 20 und 30 Kilometer pro Stunde. Die Temperaturen sinken bis Mitternacht auf 13 Grad ab.”

Regenschirmverbot am Wiener Donauinselfest

Die VeranstalterInnen bitten die BesucherInnen das generelle Regenschirmverbot zu beachten und warme und wetterfeste Kleidung einzupacken.

>>Hier finden Sie unser Special

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Veranstalter empfehlen wetterfeste Kleidung am dritten Tag des Wiener Donauinselfests
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen