Unfall auf Radweg: Eine Radlerin wurde verletzt

2Kommentare
Eine Frau wurde bei einem Fahrradunfall verletzt. Eine Frau wurde bei einem Fahrradunfall verletzt. - © APA (Symbolbild)
Am Freitag waren zwei Frauen auf Citybikes auf dem Radfahrstreifen in der Nebenfahrbahn des Opernrings unterwegs. Beim Überqueren der Nebenfahrbahn stießen die Radlerinnen frontal zusammen. Eine Frau wurde leicht verletzt.

0
0

Beide Frauen fuhren mit ihren Rädern in unterschiedliche Fahrtrichting. Beim Überqueren der Nebenfahrbahn auf dem Radweg, kam es zu einem Frontalzusammenstoß. Beide stürzten – eine 52-jährige Lenkerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.



0
0
Leserreporter
Feedback
2Kommentare
  1. Hoffe noch immer auf Nummerntafeln auch für Radfahrer.
    Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
    - 1
    + 2
     
  2.  Naaa?
    Die Radler schaffen es ja nicht einmal, untereinander aufzupassen. Klar (wie gestern erst auf der Herbststrasse gesehen) wenn man freihändig und telefonierend sich im Strassenverkehr bewegt kann man sich natürlich nicht mehr auf so Unwichtigkeiten wie den Verkehr konzentrieren. Wird Zeit, dass die Linken einmal einsehen, dass auch ihre favorisierte Verkehrsgruppe verkehrstauglich gemacht wird. Aber wahrscheinlich sind Madame V., die geistige Null-Linie, Rüdiger, der Erzkommunist, und Chorherr, der weltfremde, ja selber nicht verkehrstauglich?
    Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
    - 6
    + 26