Unbekannter setzte Strohballen in Wien-Donaustadt in Brand

Ein Unbekannter soll Strohballen in Wien-Donaustadt abgezündet haben.
Ein Unbekannter soll Strohballen in Wien-Donaustadt abgezündet haben. - © BPD Wien
Am Freitag wurden Strohballen auf einem Sattelanhänger, der in der Haberlandtgasse in Wien-Donaustadt abgestellt war, in Brand gesetzt.

Die Feuerwehr des Kommandos Donaustadt konnte den Brand rasch löschen. Durch den Einsatz wurde die Haberlandtgasse kurzfristig gesperrt. Die Polizei geht von einem unbekannten Täter aus, der die Strohballen absichtlich in Brand setzte.  Es entstand erheblicher Sachschaden am Sattelanhänger als auch an einem in der Nähe befindlichen Zaun. Weitere Erhebungen folgen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen