Typisch Wien: Wissenswerte Fakten rund um die Wiener Melange

Die Wiener lieben ihre Melange.
Die Wiener lieben ihre Melange. - © AP/Sujet
In unserer neuen Reihe „Typisch Wien“ stellen wir Ihnen heimische Spezialitäten, Kulturgüter oder Einrichtungen vor, die einfach zu Wien dazu gehören. Den Anfang macht die berühmteste Kaffee-Kreation Österreichs.

Die Wiener Melange ist auf der ganzen Welt bekannt. Glaubt man gängigen Reiseführern, dann kommt kaum ein Tourist in die Bundeshauptstadt, ohne sich zumindest einmal in ein echtes Wiener Kaffeehaus gesetzt zu haben und eine Melange getrunken zu haben. Wussten Sie aber schon, dass …

1. Der Name „Melange“ bedeutet auf Französisch „Mischung“ und beschreibt das Zubereitungsverhältnis aus gleichen Teilen von Kaffee und aufgeschäumter Milch.

2. Die erste echte Melange wurde bereits im Jahr 1830 serviert.

3. Die Wiener Melange trinkt man grundsätzlich aus einer größeren Tasse – nicht aus dem Glas oder dem Heferl.

4. Zur Dekoration kann noch ein klein wenig Kakaopulver auf den Milchschaum gestreut werden. Das ist allerdings für die typischen Wiener Kaffeehäuser aber eher unüblich.

“Eine Melange, bitte!”

5. Sind Melange und Cappuccino das Gleiche? Nein, aber ähnlich! Beide sind Mischungen aus Kaffee, Milch und Milchschaum – nur ist beim Cappucino der Milchschaum-Anteil wesentlich größer.

6. Sind Melange und Franziskaner das Gleiche? Nein, aber auch wieder ähnlich! Auch hier wieder ähnliches Mischverhältnis, auf den Franziskaner kommt allerdings stets eine Haube Schlagobers.

7. Mischgetränke aus Kaffee und Milch werden in einigen anderen Ländern zwar gerne als „Melange“ bezeichnet, die echte Wiener Melange gibt es jedoch immer mit Milchschaum.

8. Die Niederlande haben beispielsweise ebenfalls eine Melange. Dort wird sie aber mit gezuckertem Eigelb serviert.

9. Eine klassische Melange ist nicht gerade kalorienarm. Sie kann je nach Größe und Fettgehalt der Milch bis zu 290 Kalorien erreichen.

10. „Herr Ober, eine Melange bitte!“ – Rund 200.000 Tassen Melange werden täglich in den Wiener Kaffeehäusern serviert. In diesem Sinne: Wir wünschen eine schöne Kaffeepause!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen