Tödlicher Unfall: Arbeiter in Wien-Simmering von Lkw überrollt

Akt.:
Für einen Arbeiter, der in Simmering unter einen Lkw geriet, kam jede Hilfe zu spät
Für einen Arbeiter, der in Simmering unter einen Lkw geriet, kam jede Hilfe zu spät - © Bilderbox (Sujet)
In Simmering kam es am Montagvormittag zu einem tragischen Unglück. Ein 47-jähriger Arbeiter wurde von einem Lkw überfahren und getötet. Wie sich herausstellte, war der ungarische Lenker des Lkws, der Gefahrengut geladen hatte, bei einer Kontrolle geflüchtet.

Der tödliche Arbeitsunfall geschah nach Angaben von Polizeisprecher Roman Hahslinger in der Schusslinie, einer Straße in Wien-Simmering, auf Höhe der Hausnummer 3.

Wiener Arbeiter in Simmering totgefahren

Über das Unfallopfer ist war zunächst nur bekannt, dass es sich um einen 47-jährigen Mann, einen Arbeiter, handelte, der unter die Räder des Lkws geriet. Wie genau sich der folgenschwere Unfall zutrug, war zunächst unklar.

Am Montagnachmittag wurden die Hintergründe des tödlichen Unfalls bekannt: Ein ungarischer Lkw-Fahrer, der von einem Gefahrengutlager an der genannten Adresse in Simmering flüchten wollte, hatte den Arbeiter überfahren und tödlich verletzt. Der 43-jährige Lenker kam Dienstagvormittag zu dem Gelände und wollte abladen.

Ungarischer Lkw-Lenker wollte flüchten

Nachdem seine Papiere von den Mitarbeitern kontrolliert worden waren, wollte man sich noch die Ladung genauer ansehen. Daraufhin gab der 43-Jährige Gas und überfuhr den 47-jährigen Arbeiter, der ihn aufhalten wollte, berichtete Hahslinger.

Der 47-jährige Wiener verstarb noch an der Unfallstelle, sagte Ronald Packert, Sprecher der Wiener Berufsrettung. Der Arbeiter hatte multiple Verletzungen, sodass ein Notarzt nach dem Unglück in Simmering nur noch seinen Tod feststellen konnte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung