Tennis-Stars beim Erste Bank Open 500 in der Wiener Stadthalle

Internationale Tennis-Stars kommen zum Erste Bank Open 500
Internationale Tennis-Stars kommen zum Erste Bank Open 500 - © Bildagentur Zolles KG / Christian Hofer
Zwischen 22. und 30. Oktober 2016 findet sich beim Erste Bank Open 500 Turnier in der Wiener Stadthalle ein hochkarätiges Starterfeld an Tennisgrößen ein, auch der Österreicher Dominic Thiem darf sein Können beweisen.

Beim mit 2.467.310 Euro dotierten Turnier der ATP-500 Kategorie sind unter anderem auch Andy Murray, Tomas Berdych, Jo-Wilfried Tsonga und David Ferrer am Start.

Top-Stars duellieren sich beim Tennis-Turnier in der Wiener Stadthalle

Am Sonntag, den 23. Oktober, finden die neuen Tie Break Tens statt, bei denen jeder Punkt zählt. Sechs Top-Spieler duellieren sich dabei in zwei Dreiergruppen, es geht um den Einzug ins Semifinale und den anschließenden Sieg. Hierbei werden die Spiele, wie der Name schon verrät, in Match-Tie-Breaks entschieden: Jener Spieler, der als erstes 10 Punkte erreicht (bei zwei Punkten Unterschied), geht als Gewinner hervor, 10 solcher Match-Tie-Breaks werden übrigens gespielt. Thomas Muster, Dominic Thiem, Andy Murray, Jo-Wilfried Tsonga, Goran Ivanisevic und Marcus Willis kommen dabei zum Zug, ebenso wie Tommy Haas, der damit sein für 2017 geplantes Comeback einläutet.

“Thiemstag” am 25. Oktober

Den Hauptbewerb am Montag, den 24. Oktober, eröffnet der Titelverteidiger David Ferrer, welcher sich im Vorjahr im Finale gegen Steve Johnson erfolgreich durchsetzen konnte.  Der 25. Oktober wird zum “Thiemstag” und steht ganz im Zeichen von Dominic Thiem, der in diesem Jahr mit Turniertriumphen in Buenos Aires, Acapulco, Nizza und Stuttgart sowie im Halbfinale bei den French Open in Paris eindrucksvoll sein Talent darbieten konnte. Am Nationalfeiertag kommt der als Turnierfavorit gehandelte Schotte Andy Murray zum Zug. Auch weitere Tennisgrößen im Starterfeld wie der Tscheche Tomas Berdych, der Franzose Jo-Wilfried Tsonga, der Spanier Roberto Bautista Agut, das französische Jungtalent Lucas Pouille sowie der Uruguayer Pablo Cuevas schlagen beim Erste Bank Open 500 auf.

Die Termine beim Erste Bank Open 500

  • Quali am Samstag und Sonntag, 22. Oktober (ab 11 Uhr) und 23. Oktober (ab 12 Uhr)
  • Hauptbewerb von Montag bis Freitag, 24. – 28. Oktober
    Hauptmatches um ca. 17 und 19 Uhr
  • Semifinale am Samstag, 29. Oktober
  • Finale im Einzel und Doppel am Sonntag, 30. Oktober
  • Tie Break Tens am Sonntag, 23. Oktober ab 19 Ur

Tickets im Wien-Ticket-Callcenter (01/58885, täglich 8 – 20 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1., täglich von 10- 19 Uhr), online unter www.wien-ticket.at und in allen Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen