Tag der Wiener Polizei am 24. September in der Rossauer Kaserne: Das Programm

Eine Vorführung beim "Tag der Polizei" in der Rossauer Kaserne.
Eine Vorführung beim "Tag der Polizei" in der Rossauer Kaserne. - © APA (Sujet)
Am 24. September ist wieder der große Tag der Wiener Polizei. Von 9.30 bis 18 Uhr werden polizeiinteressierte Kinder und Erwachsene in der Rossauer Kaserne in Wien-Alsergrund unterhalten.

Die Besucher erwartet ein bunter Programm-Mix, der spannende Einblicke in den Polizeiberuf geben soll.

Das Programm zum “Tag der Wiener Polizei”

Nach der feierlichen Eröffnung des Festes durch den Landespolizeivizepräsidenten General Karl Mahrer gibt es Vorführungen der Beamten der Landesverkehrsabteilung, der WEGA, der Polizeidiensthundeeinheit, des Entschärfungsdienstes sowie der Kriminalbeamten. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Polizeimusik Wien mit Unterstützung von Gunther Frank. Für die kleinen Besucher gibt es zusätzlich ein besonderes Kinderprogramm mit Clowns, Hüpfburg und Kinderschminken.

9.30 bis 10 Uhr: Polizeimusik Wien
10 Uhr: Eröffnung
anschließend: Vorführung der Polizeidiensthundeeinheit
10.45 bis 11 Uhr: Trialvorführung
11.15 bis 11.30 Uhr: Vorführung der WEGA
13 bis 13.30 Uhr: Polizeimusik Wien
13.45 bis 14 Uhr: Trialvorführung
14.15 bis 14.30 Uhr: Vorführung der Polizeidiensthundeeinheit
14.40 bis 14.55 Uhr: Vorführung der WEGA
15 bis 16 Uhr: Polizeimusik Wien mit Gunther Frank
16.15 bis 16.30 Uhr: Vorführung der Polizeidiensthundeeinheit
18 Uhr: Ende der Veranstaltung

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen