So wird das Wetter beim Wien-Marathon 2015

Strahlender Sonnenschein: So wird das Wetter beim Wien-Marathon 2015.
Strahlender Sonnenschein: So wird das Wetter beim Wien-Marathon 2015. - © APA
Neben der Vorbereitung ist auch das Wetter ein wichtiger Faktor, wenn Sie beim Vienna City Marathon eine neue Bestzeit aufstellen wollen. So wird das Wetter am Sonntag beim Wien-Marathon 2015.

Während es zu Wochenbeginn noch nass und kalt war, lässt sich der Frühling ab der Wochenmitte erahnen. Am kommenden Wochenende steht strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad nichts mehr im Weg.

Das Wetter zum Wien-Marathon im Detail

So wird das Wetter am Sonntag: Die Tausenden Läuferinnen und Läufer beim Vienna City Marathon am Sonntag müssen mit sehr warmen Temperaturen rechnen. “Die Sonne wechselt mit einigen Wolken. Die Temperatur liegt beim Start um 9.00 Uhr bei 14 Grad und beim Zielschluss um 15.00 Uhr bei etwa 19 Grad”, prognostizierte ZAMG-Meteorologin Kathrin Götzfried.

Der Wind kommt schwach bis mäßig aus West bis Nord, die Wahrscheinlichkeit für einen kurzen Schauer am Nachmittag liege bei nur 30 Prozent. Auch bei den Kinderläufen am Samstag ab 17.00 Uhr werde es um die 18 Grad haben, und es werde überwiegend sonnig mit nur schwachem Wind. Die Höchsttemperatur werde am Samstag in Wien bei 20 Grad liegen.

Der heißeste Marathon-Tag war in Wien der 25. Mai 2003. Damals hatte es beim Start bereits 22 Grad, am Nachmittag dann hochsommerliche 29 Grad.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen