Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sean Penn begleitet Charlize Theron zum Life Ball

Sean Penn wird seine Freundin Charlize Theron zum heurigen Life Ball begleiten.
Sean Penn wird seine Freundin Charlize Theron zum heurigen Life Ball begleiten. ©EPA
Von den Fimfestspielen in Cannes kommen Charlize Theron und ihr Lebensgefährte Sean Penn direkt nach Wien geflogen, um am Life Ball 2015 teilzunehmen.
Die Stars beim Life Ball 2015
Promis sind in Wien gelandet

Was bereits vermutet wurde, ist Freitagnachmittag vom Life Ball-Team gegenüber der APA bestätigt worden. Schauspieler Sean Penn kommt als Repräsentant der Clinton Health Access Initiative (CHAI) zu dem Charity-Event.

Donnerstagabend feierte das Paar noch bei der Premiere des neuen “Mad Max”-Films in Cannes. Im Laufe des Freitags sollen die beiden in Wien ankommen.

Charlize Theron und Sean Penn am Life Ball 2015

Charlize Theron, Gründerin des “Charlize Theron Africa Outreach Project” (CTAOP) in ihrer Heimat Südafrika und UN-Friedensbotschafterin, wird nicht nur am Life Ball selbst teilnehmen. Sie will auch beim First Ladies Luncheon im Belvedere Wien in ihrer Key-Note Speech die Arbeit von CTAOP vorstellen und ihre Vision einer Aids-freien Generation teilen.

Beide sollen laut im Internet kursierenden Gästelisten an der “Aids Solidarity Gala” teilnehmen, bei der in der Hofburg wieder einzigartige Exponate, wie das für das Life Ball-Plakat von Conchita Wurst getragene Adele-Kleid, versteigert werden. Penn war bereits vor drei Jahren zum Jubliläums-Life Ball nach Wien gekommen.

Alle Infos zum Charity-Ball in Wien.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Life Ball
  • Sean Penn begleitet Charlize Theron zum Life Ball
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen