Schneefall: Der Winter ist in Wien angekommen

Akt.:
1Kommentar
Schneefall: Am Dienstag ließ sich zum ersten Mal der Winter in Wien blicken.
Schneefall: Am Dienstag ließ sich zum ersten Mal der Winter in Wien blicken. - © Vienna Online
Nach Winter-Vorboten in der vergangenen Woche durften sich die Wiener am Dienstag über die ersten Schneefälle in der City freuen.

Bei morgendlichen Temperaturen um den Gefrierpunkt erreichte am Dienstag der Winter auch endlich die Bundeshauptstadt. Dichte Wolken bringen am Dienstag etwas Schneefall, vor allem vom Wienerwald bis in die nördliche Obersteiermark. Dazu ist in Wien aber auch mit teils lebhaftem Wind zu rechnen.

Kein Schneefall am Mittwoch in Wien

Schon am Mittwoch muss in Wien wieder mit wärmeren Temperaturen gerechnet werden, außerdem zeigt sich die Sonne bei bis zu sieben Grad.

Neue Schneepflüge in Wien

Heuer werden in der Bundeshauptstadt erstmals Schneepflüge im Einsatz sein, die mit zwei hintereinander montierten Klingen ausgerüstet sind. Die präzisere Räumung soll die Menge der aufgebrachten Salzsole nun reduzieren. Was nicht heißt, dass es davon zu wenig gibt, wie versichert wurde. “Wir haben die Salzreserven heuer verdoppelt”, erzählte Umweltstadträtin Ulli Sima. Insgesamt 50.000 Tonnen lagern in Wien.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel