Rocco Stark verletzt sich vor Dschungelcamp-Start

Rocco Stark hatte einen schlechten Start im Dschungelcamp.
Rocco Stark hatte einen schlechten Start im Dschungelcamp. - © RTL / Stefan Gregorowius
Aua vor dem Dschungelcamp! Schauspieler Rocco Stark hat sich schon vor ‘Ich bin ein Star – holt mich hier raus!’ verletzt.

Rocco Stark war noch nicht mal im Dschungelcamp angekommen, da wurde er offensichtlich schon von einem aggressiven Insekt traktiert: “So, Dr. Bob hat mir gleich mal Antibiotika verschrieben, was aber in 2 Stunden erst da ist, denn mich hat im Flugzeug wohl etwas gebissen, was nicht so der Hit war und jetzt den Arm hochwandert … Top Start!!!” klagte der Star auf seiner ‘Facebook‘-Seite.

Und das ist noch nicht alles. Neben dem Stich tut Rocco Stark auch noch die Hand weh – die er sich schmerzhaft auf dem Weg eingeklemmt hatte: “PS: Frau Leiss hat mir davor aber noch die Finger in der Autotür eingeklemmt … Hand war drinnen, Tür war zu …”

Abenteuer Dschungelcamp

Eigentlich hatte Rocco Stark sich sehr auf das Abenteuer Dschungelcamp gefreut: “Ich bin seit dreieinhalb Jahren nur am Arbeiten und hatte keinen Urlaub. Das Dschungelcamp ist für mich eine willkommene Abwechslung. Ich freue mich auf die Zeit und es wird bestimmt Spaß machen. Vielleicht lerne ich im Camp interessante Leute kennen. Mal schauen, wie die Kandidaten im Camp miteinander umgehen”, sagte er noch vor wenigen Tagen im Interview mit ‘social-inside.de’.

Nach Erholung sieht es nun jedenfalls nicht aus. Hoffentlich findet sich im Dschungel eine nette Seele, die sich um den angeschlagenen Patienten Rocco Stark kümmert.

Cover Media

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen