Relikte aus dem 1. Weltkrieg in Wohnung in Hietzing gefunden

Drei intakte Sprenggranaten aus dem ersten Weltkrieg wurden bei Instandsetzungsmaßnahmen in einer Wiener Wohnung gefunden.

Brisanter Fund: Freitag entdeckte die 71-jährige Theresia Ö. in einer Wohnung in der Hietzinger Hauptstraße in Wien mehrere Kriegsrelikte. Es handelte sich dabei um drei intakte Sprenggranaten, die in Papier eingewickelt waren. Das Kriegsmaterial wurde vom Entminungsdienst gesichert und abtransportiert. Die drei Geschoße aus dem 1. Weltkrieg tauchten bei Instandsetzungsarbeiten in einer Wohnung auf, die etwa 30 Jahre nicht mehr bewohnt war.Hietzinger Hauptstraße, 1130, austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen