Raubüberfall auf 76-jährige Frau in Wien-Döbling: Fahndung nach Tätern

Akt.:
Diese beiden Männer werden gesucht
Diese beiden Männer werden gesucht - © LPD Wien
Bereits Ende Juni kam es zu einem Raubüberfall in Döbling – nun sucht die Wiener Polizei mittels Lichtbildern nach den Tätern. Bei dem Vorfall folgte ein bislang unbekannter Mann einer 76-jährigen Frau in den Vorraum eines Hauses in Neustift am Walde. Dort stieß er sie weg und raubte ihr Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Euro.

Die Pensionistin hatte am 28. Juni Geld behoben. Dabei wurde sie von den Räubern beobachtet und bis zu ihrem Haus in Neustift am Walde verfolgt. Einer der Täter stieß sie im Vorraum gewaltsam zur Seite und raubte das Geld. Die Frau blieb unverletzt, der Mann flüchtete.

Fahndung nach Raub an Seniorin in Döbling

Ermittlungen des Landeskriminalamtes ergaben, dass ein zweiter Mann vor der Türe Schmiere gestanden ist, ein dritter wartete im Fluchtfahrzeug. Die Kriminalisten konnten Fotos zweier Verdächtiger sicherstellen, die nun auf Anordnung der Staatsanwaltschaft veröffentlicht wurden. Hinweise – auch vertraulich – nimmt der Ermittlungsdienst des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer 01/31310/33800 entgegen.

“Größere Geldbeträge sollte man sich immer in einem separaten Raum auszahlen lassen”, riet Polizeisprecher Patrick Maierhofer in diesem Zusammenhang. Zudem empfiehlt der Polizeisprecher, sich “von Verwandten oder einer Vertrauensperson begleiten zu lassen”.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen