Randaliererin verletzt drei Polizisten nach Sachbeschädigung in der Felberstraße

Eine junge Frau zerschlug eine Fensterscheibe und attackierte danach Polizisten
Eine junge Frau zerschlug eine Fensterscheibe und attackierte danach Polizisten - © APA (Sujet)
Am Dienstag wurden Polizisten wegen einer Sachbeschädigung an einer Fensterscheibe in die Felberstraße in Rudolfsheim-Fünfhaus gerufen. Die mutmaßliche 25-jährige Täterin war noch vor Ort, griff zu einer Glasscherbe der geborstenen Scheibe und warf diese nach den Polizisten.

Die Scherbe traf einen der Beamten knapp unter dem rechten Auge, wodurch dieser eine Schnittverletzung im Gesicht erlitt. Die 25-Jährige wurde vorläufig festgenommen und in einen Arrestbereich überstellt.

Randaliererin attackierte Polizistinnen

Dort beschimpfte und attackierte sie dann zwei Polizistinnen und versetzte einer der beiden Beamtinnen einen Fauststoß gegen den rechten Oberarm, wodurch diese ebenfalls verletzt wurde. Die zweite Polizistin wurde am linken Handgelenk verletzt und konnte ihren Dienst nicht weiter fortsetzen. Die mutmaßliche Täterin wurde wegen mehrerer strafrechtlicher Delikte angezeigt und in die Justizanstalt Wien Josefstadt eingeliefert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen