Randalierer attackierte WG-Mitbewohnerin in Wien-Favoriten

Die Polizei nahm den Randalierer vorläufig fest.
Die Polizei nahm den Randalierer vorläufig fest. - © Bilderbox (Symbolbild)
In einer Wohnung in Wien-Favoriten hat am Sonntag ein 32-Jähriger randaliert und seine Mitbewohnerin durch mehrere Schläge am Kopf verletzt. Die völlig verängstigte Frau alarmierte die Polizei.

Laut Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall in einer Wohngemeinschaft in der Puchsbaumgasse im 10. Bezirk. Als die Polizisten dort eintrafen, beschimpfte sie der 32-Jährige und ließ sich trotz mehrmaliger Aufforderung nicht beruhigen. Er wurde vorläufig festgenommen, wobei er starke Gegenwehr leistete. Die Frau wurde durch Schläge auf den Kopf verletzt und musste von der Rettung ins Spital gebracht werden. Warum der Mann seine Mitbewohnerin attackiert hatte, sei derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen, heißt es von der Polizei.

>> Hier geht’s zur Crime Map Vienna.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen