Prügelei in Rudolfsheim: Verdacht auf Schädelhirntrauma

1Kommentar
Die Polizei sucht nach den beiden Flüchtigen.
Die Polizei sucht nach den beiden Flüchtigen. - © APA/Sujet
Zu einer wüsten Prügelei kam es am Donnerstagabend in Rudolfsheim-Fünfhaus, ein Mann trug wahrscheinlich ein Schädelhirntrauma davon.

Laut Polizei schlugen zwei Unbekannte in der Märzstraße auf einen 32-Jährigen ein. Einer der Männer trat sogar mit dem Fuß gegen den Kopf des bereits am Boden liegenden Opfers. Beide Täter liefen anschließend davon.

Der Verletzte wurde mit Verdacht auf Schädelhirntrauma in ein Spital gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel