Prügelattacke in der Wiener Millenium City: Vierter Täter gefasst

Der vierte Täter der Millenium Tower Prügelattacke wurde festgenommen.
Der vierte Täter der Millenium Tower Prügelattacke wurde festgenommen. - © APA (Sujet)
Ende Februar wurden im Millenium Tower in Wien-Brigittenau zwei Männer schwer verletzt. Anfang der Woche wurde ein gesuchter 24-Jähriger, der bei der Attacke gemeinsam mit drei weiteren Mitgliedern einer Bande dabei war, in Oberösterreich festgenommen. Er war in Steyr in eine routinemäßige Verkehrskontrolle geraten.

Der Tschetschene wurde am Montag um 23.15 Uhr gefasst. Für den jungen Mann bestand eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien. Der Beschuldigte wurde laut BK in der Justizanstalt Garsten in Untersuchungshaft genommen.

Täter nach Prügelattacke in Millenium Tower in U-Haft

Ein 20- und ein weiterer 24-Jähriger sitzen bereits in Wien in U-Haft. Ein 19-Jähriger wurde gegen Auflagen auf freiem Fuß angezeigt. Die Männer gehören einer rund 20-köpfigen Bande an, die sich “Die Wölfe” nennt. Die vier Täter hatten sich in der Millennium City laut Zeugen als “Sittenwächter” aufgespielt und junge Mädchen am Feiern hindern wollen. Als der 41-jährige Vater eines Kindes hinzukam, wurden er und ein 44 Jahre alter Zeuge von den Tätern brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt.

(apa/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen