Orsay Flagship Store eröffnete auf der Wiener Mahü

Akt.:
Der neue Orsay Flagship Store eröffnete heute auf der Mariahilfer Straße in Wien.
Der neue Orsay Flagship Store eröffnete heute auf der Mariahilfer Straße in Wien. - © Marcel Strobl
Der Orsay Flagship Store öffnete am Donnerstag, 15. März um Punkt 12 auf der Wiener Mariahilfer Straße seine Tore für kauffreudige Kundschaft. Ein Redakteur von VIENNA.at war – als einer der wenigen Männer – beim Pre-Opening des größten Orsay Stores der Welt dabei und hat sich umgesehen.

660 Stores betreibt Orsay in Deutschland, Österreich und Osteuropa – alleine drei davon stehen in Wien. Der größte davon, und sogar der größte weltweit, eröffnete am Donnerstag auf der Mariahilfer Straße 63 in Wien. Auf 630 Quadratmetern Verkaufsfläche verteilt auf zwei Stockwerken bietet der Flagship Store von Orsay hier Damenmode an. Dabei sind Umkleiden und “Styling Room” noch nicht einbegriffen.

Größter Orsay Store weltweit in Wien

Da unsere modeaffinere Redakteurin kurzfristig absagen musste, wurde kurzerhand der Sportredakteur auf das Pre-Opening von Orsay geschickt, bei dem einige Journalistinnen und die Creme de la Creme der Wiener Fashion-Bloggerinnen-Szene anwesend war (wie mir gesagt wurde). Der Store selbst ist offen gehalten, die hohe Räume und offenen Decken vermitteln den leichten Eindruck einer Industriehalle, mitten auf der Mariahilfer Straße.

img_20180315_100904

Auch die Einrichtung ist eher spartanisch und übersichtlich gehalten, wer bereits einmal auf der Website von Orsay war wird sich auch im Flagship Store schnell zurechtfinden. Schwarz-weiß dominiert das Interieur, die Beschriftungen übersichtlich und intuitiv gesetzt. “Urban und modern”, nennt es der Architekt des Stores, der gleich auch einen Aufzug in das zweigeschossige Geschäft einbauen ließ.

img_20180315_101909

Digitalisierte Modewelt

Beim Motto des Shops “My Fashion Connection” muss das letzte Wort besonders betont werden. Orsay versucht, seine Website physisch umzusetzen. Am “Servicedesk” kann man nicht nur bestellte Kleidungsstücke abholen, sondern auch gemütlich Kaffee trinken, Terminals zeigen an, ob das gesuchte und nicht gefundene Kleidungsstück etwa in anderen Filialen oder im Online-Shop erhältlich ist. Wer den realen Kontakt mit Mitmenschen sucht kann sich aber auch den “Styling Room” reservieren und Events aller Art darin abhalten.

img_20180315_093320

Das beste zum Schluss: Die Umkleiden

Technische Spielereien finden sich nicht nur auf der Website oder der im letzten Jahre gleaunchten App von Orsay, sondern auch in den Umkleiden. In den geräumigen Kabinen ist der Spiegel mit eingebauter Beleuchtung – man könnte ihn im ersten Augenblick für einen Smart Mirror halten – der Eyecatcher schlechthin. Am Spiegel lässt sich über eine Touch-Oberfäche die Beleuchtung nach Wunsch einstellen. So kann man etwa herausfinden, wie das Outfit in der Disco, im Freien oder bei Bürobeleuchtung aussieht.

img_20180315_092910

Als Eröffnungsbonus gibt es noch am Freitag, 16. März und Samstag, 17. März einen Rabatt von zehn Prozent für alle Kundinnen des Orsay Flagship Stores. All jene, die sich im Orsay Club anmelden, shoppen um 20 Prozent reduziert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen