Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Österreich erhält keine Punkte beim Song Contest: Die Reaktionen im Netz

Keine Punkte beim ESC für Österreich und Deutschland
Keine Punkte beim ESC für Österreich und Deutschland ©EPA
Bei den Auftritten von The Makemakes und Ann Sophie ist der Funke nicht über gesprungen. Beide Länder haben von Europa beim 60. Song Contest keine Punkte erhalten und sind somit auf den letzten beiden Plätzen gelandet.
Keine Punke beim Song Contest
Schweden gewinnt ESC
Ticker zum Nachlesen
Alle Bilder und Videos der Show

“Wir waren echt Underdogs vom ersten Moment an”, sagte Dominic Muhrer nach dem Finale und wirkte dabei nicht etwa erschüttert. Er verriet, dass man mit der deutschen Teilnehmerin Ann Sophie, der mit null Punkten dasselbe Schicksal widerfuhr, Pläne habe.

The Makemakes reagieren

“Wofür, die Performance war Killer, und die Leute sind durchgedreht”, sah man das Heimatland hinter sich stehen. Auch Teilnehmer aus anderen Ländern, wie etwa Italien, hätten Lob für das Trio gehabt. “Es war wirklich eine coole Erfahrung für uns”, sagte Muhrer. Der ganze Saal habe bei ihrem Auftritt mitgeschrien, und man sei erfreut gewesen, wie ganz Österreich hinter ihnen gestanden sei, obwohl sie keinen typischen Song-Contest-Lied im Repertoire gehabt hätten.

“Wir sind trotzdem irgendwie Helden”

“Dass wir, obwohl wir drei Typen vom Land sind, trotzdem irgendwie die Helden sind”, stimme die Gruppe positiv. Zudem habe man mit den Mitbewerbern viele neue Bekanntschaften geschlossen. “Für uns war es eine Riesenerfahrung.” Dass man jetzt zu den heimischen Verlierern zählt, gemeinsam mit den Interpreten der Jahre 1981 (Marty Brem), 1984 (Anita), 1988 (Wilfried) und 1991 (Thomas Forstner), nahmen Muhrer und auch Bandmitglied Florian Meindl augenscheinlich cool: “Wir werden uns durch so was nicht einschüchtern lassen. Ihr werdet noch viel von uns hören – auf jeden Fall.”

Zusammenarbeit mit Ann Sophie?

Vielleicht eben ein Song mit Ann Sophie, denn mit der Deutschen habe man sogar Pläne für eine Zusammenarbeit, verrieten die Makemakes. “Das haben wir vorher schon ausgemacht und sie nach Salzburg eingeladen”, denn man sei übereingekommen, dass man stimmlich zusammen gut funktioniere. Jetzt werde aber erst einmal eine Woche geprobt, und dann startet ja die Tour. The Makemakes eröffnen zudem die heurige Konzertsaison auf Burg Clam in Oberösterreich. Die Band tritt als Special Guest vor OneRepublic am 8. Juni auf.

Die Reaktionen im Internet

Im Internet gingen unterdessen die Wogen hoch. Die österreischen und deutschen Zuseher waren über die beiden letzten Plätze sehr unzufrieden. Hier nun die Reaktionen der ESC-Zuseher.

>> Alle Nachrichten zum Song Contest 2015 in Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Österreich erhält keine Punkte beim Song Contest: Die Reaktionen im Netz
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen