ÖFB-Cup: Stadion für BW Linz gegen Rapid gefunden

Akt.:
Rapid wird auch sein drittes Cupspiel der Saison auf dem Sportclub-Platz bestreiten.
Rapid wird auch sein drittes Cupspiel der Saison auf dem Sportclub-Platz bestreiten. - © Markus Kubicek
Weil zur gleichen Zeit in Linz die Karate-WM stattfindet, sieht der ÖFB bei einer Austragung der Cuppartie zwischen BW Linz und Rapid Wien in der öberösterreichischen Landeshauptstadt ein “Restrisiko”.

Das Cup-Achtelfinale zwischen Blau Weiß Linz und dem SK Rapid wird am 26. Oktober auf dem Sportclub-Platz in Wien-Dornbach ausgetragen (20:15 Uhr). Zu diesem Ergebnis führten laut einer Aussendung des ÖFB “intensive Beratungen und Gespräche zwischen den beteiligten Vereinen und dem Österreichischen Fußball-Bund” am Montag in Wien.

Damit wurde den Linzer Gugl-Plänen eine Absage erteilt. “Der ÖFB bedankt sich beim Bürgermeister der Stadt Linz und dem Landessportreferat für die intensiven Anstrengungen, das Spiel auf der Linzer Gugl zur Durchführung zu bringen. Jedoch verbleibt aufgrund der zeitgleich stattfindenden Karate-WM ein erhebliches Restrisiko, vor allem in den Bereichen Organisation und Sicherheit. Aus diesen Gründen ist nach Abwägung aller Argumente eine Austragung auf dem Sportklub-Platz die sinnvollere Lösung, um dem Fernseh-Livespiel im Samsung-Cup einen entsprechenden Rahmen zu geben”, wird ÖFB-Generalsekretär Thomas Hollerer zitiert.

Rapid tritt damit auch im dritten Cup-Auswärtsspiel dieser Saison auf dem Sportclub-Platz an. Sowohl der Wiener Stadtligist FC Karabakh, als auch der niederösterreichische Landesligist Leobendorf trugen ihre Cuppartien gegen die Grün-Weißen ebenfalls in Dornbach aus.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen