Nico Rosberg holt Pole-Position in Mexiko

Von lös
Nico Rosberg startet morgen von der ersten Position in den Grand Prix von Mexiko.
Nico Rosberg startet morgen von der ersten Position in den Grand Prix von Mexiko. - © AP
Nico Rosberg holte sich die Pole-Position für den morgigen Grand Prix von Mexiko vor Teamkollege und Weltmeister Lewis Hamilton. Dahinter folgen Sebastian Vettel im Ferrari und die beiden Red Bull Piloten Kwjat und Ricciardo.

Beim ersten Rennen nach dem vorzeitigen Titelgewinn ging es am heutigen Samstag beim Grand Prix von Mexiko, wo zum ersten Mal seit 1992 ein Rennen stattfindet, zuerst darum, sich mit einer möglichst schnellen Runde im Qualifying einen guten Startplatz zu sichern.

In der ersten Qualifikations-Phase musste mit Fernando Alonso bereits der erste große Name der Formel 1 seine Segel streichen, während sich die Favoriten alle problemlos für die nächste Runde qualifizierten. In der zweiten Phase erwischte es mit Kimi Räikkönen im Ferrari den nächsten Ex-Weltmeister.

In entscheidenden Kampf um die Pole Position setzte sich in Q3 Nico Rosberg knapp vor Teamkollege und Weltmeister Lewis Hamilton durch. In Startreihe zwei folgen morgen Sebastian Vettel im Ferrari und Daniil Kwjat im Red Bull. Die Ränge fünf bis zehn besetzten in der morgigen Startreihenfolge Daniel Ricciardo, Valtteri Bottas, Felipe Massa, Max Verstappen, Sergio Perez und Nico Hülkenberg.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen