Neue Musik-Uni Wien-Rektorin: Rechtliche Schritte von übergangener Kandidatin

Musikwissenschafterin Regula Rapp ist neue Leiterin der Wiener Musik-Uni
Musikwissenschafterin Regula Rapp ist neue Leiterin der Wiener Musik-Uni - © APA
Nach der Wahl von Regula Rapp zur neuen Rektorin der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (mdw) ist mdw-Vizerektorin Ulrike Sych zurückgetreten. Nun kündigte sie die juristische Prüfung der Entscheidung des Universitätsrates an.

Die vom Senat als Rektorin favorisierte Sych stößt sich laut dem Online-“Standard”  daran, dass nicht alle Rats-Mitglieder bei den Hearings durchgehend anwesend waren.

Ulrike Sych kritisiert Rapp-Wahl

So soll etwa die Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager bei fünf der sieben Hearings gefehlt haben. Darunter sei auch die Vorstellung und Fragerunde der nun designierten neuen Rektorin und Sychs eigene gewesen. “Ist es dann überhaupt rechtens, dass sie eine neue Rektorin wählt?”, fragte Sych im Standard.

Neue Rektorin der Musik-Uni Wien

Rapp war am Dienstag vom Uni-Rat zur neuen Rektorin der mdw gewählt worden. Dagegen hatte bereits der Senat der Uni protestiert, da sich der Rat nicht an die in seinem Dreiervorschlag vorgenommene, rechtlich aber unverbindliche Reihung der Kandidaten gehalten hatte. Diese sah Sych auf Platz eins.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen