Nachtschwärmer in Ottakring verprügelt und seiner Halskette beraubt

Akt.:
2Kommentare
Die Polizei eilte einem beraubten Nachtschwärmer zur Hilfe
Die Polizei eilte einem beraubten Nachtschwärmer zur Hilfe - © APA (Sujet)
Ein Nachtschwärmer ist am Samstag in Wien-Ottakring verprügelt und beraubt worden. Unmittelbar nach der Tat stoppte der beraubte 36-Jährige am Lerchenfelder Gürtel eine Funkstreife und bat um Hilfe.

Das nach Schilderung der Polizei aufgebrachte Opfer beschrieb, wie es von einem Unbekannten mit Fäusten gegen 1:30 Uhr Früh attackiert worden und seiner Halskette beraubt worden war.

Festnahme in Ottakring

Ein weiterer Zeuge hatte den Überfall von seinem Auto aus beobachtet und konnte dazu Angaben machen. Der 36-jährige Beraubte konnte die Beamten zu dem Täter führen. Dieser war nämlich nicht weit geflüchtet und wurde in einem nahegelegenen Lokal in der Menzelgasse festgenommen. Der 21-Jährige hatte die geraubte Halskette noch bei sich.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel