Nach Linien-Änderung: Zahlreiche Beschwerden über Verspätungen auf Bim-Linien 10 und 60

Auf der Kennedybrücke wird ein Wetterschutz für Fahrgäste der Wiener Linien gefordert.
Auf der Kennedybrücke wird ein Wetterschutz für Fahrgäste der Wiener Linien gefordert. - © BV Hietzing
Seit der Einstellung der Straßenbahnlinie 58 wurden von Fahrgästen bereits zahlreiche Beschwerden über Verspätungen geäußert. Außerdem fordert Hietzings Bezirksvorsteherin Silke Kobald von den Wiener Linien Verbesserungen für die auf der Kennedybrücke wartenden Fahrgäste.

Auf der Kennedybrücke muss rasch ein Wartehäuschen bei der Straßenbahnlinie 10 errichtet werden“, fordert Bezirksvorsteherin Silke Kobald Verbesserungen für die wartenden Fahrgäste von den Wiener Linien.

Wartehaus auf Kennedybrücke in Hietzing gefordert

Bisher war die Kennedybrücke die Endstation der Linie 10 und die Züge hatten daher immer Ausgleichszeiten, die es den Fahrgästen ermöglichte im überdachten Bereich der Kennedybrücke auf die Straßenbahn zu warten. Da jetzt die Garnituren der Linie 10 nur kurz in der Station anhalten, müssen die Fahrgäste der Witterung ausgesetzt, direkt im Haltestellenbereich auf die Straßenbahn warten.

Ein entsprechender Antrag auf Umsetzung von BV-Stv. Christian Gerzabek wurde im Bezirksparlament einstimmig beschlossen.

Linie 58 wurde eingestellt: Zahlreiche Beschwerden über Verspätungen

Darüber hinaus sorgen ärgerliche Verspätungen weiterhin für Unmut bei den Hietzingern. Seit der Eingliederung der Linie 58 in die Linien 10 und 60 gibt es erhebliche Verspätungen auf beiden Linien. Kobald: „Aufgrund unserer Beschwerden gab es bereits einige Verbesserungen, wie z.B. Umstellung der Fahrpläne oder Programmänderungen von Ampelanlagen.“

Da es noch immer häufig zu Verspätungen vor allem auf der Linie 60 kommt, fordert die Bezirksspitze weitere Verbesserungen um die Einhaltung der Fahrpläne endlich sicher zu stellen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen