Nach Fenstersturz in Wien: Zustand von Vierjähriger weiter kritisch

Der Zustand der Vierjärhigen sei zumindest stabil.
Der Zustand der Vierjärhigen sei zumindest stabil. - © APA/Sujet
Der Zustand der Vierjährigen, die am Freitag in Wien-Landstraße aus einem Fenster im vierten Stock gestürzt ist, war am Sonntag unverändert kritisch, aber stabil.

Das Mädchen befindet sich im künstlichen Tiefschlaf. “Die Ärzte hoffen, dass am Montag ein Trend erkennbar sein wird”, sagte der Sprecher des Krankenanstaltenverbundes (KAV), Christoph Mierau.

Die Mutter der Kleinen, die zum Zeitpunkt des Unglücks im selben Raum staubgesaugt hatte, ist nach Angaben von Polizeisprecher Thomas Keiblinger bis jetzt nicht einvernommen worden.

>> Vierjährige nach Fenstersturz in Lebensgefahr.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen