Mutmaßlicher Kokain-Dealer in Wien-Brigittenau festgenommen

Polizisten im 20. Bezirk haben einen Drogendeal beobachtet.
Polizisten im 20. Bezirk haben einen Drogendeal beobachtet. - © APA
Am Mittwochabend ist in Wien-Brigittenau ein mutmaßlicher Kokain-Dealer festgenommen worden. Polizeibeamte hatten ihn auf frischer Tat ertappt.

Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) haben am Mittwoch, den 22. April 2015 um 18.10 Uhr am Brigittaplatz im 20. Bezirk einen 32-Jährigen beim Suchtgifthandel beobachtet und festgenommen. Bei ihm wurden fünf Kugeln Kokain sowie Bargeld sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen