Messerstiche bei Lokal-Streit in Wien-Favoriten: 16-Jähriger schwer verletzt

Akt.:
1Kommentar
Ein 16-Jähriger wurde in Wien-Favoriten durch Messerstiche schwer verletzt
Ein 16-Jähriger wurde in Wien-Favoriten durch Messerstiche schwer verletzt - © APA (Sujet)
Ein 16-jähriger Bursche erlitt Freitagnacht gegen 22:00 Uhr nach einem Streit in einem Lokal in Wien-Favoriten lebensgefährliche Messerstichverletzungen. Die Tatverdächtigen flüchteten.

Das 16-jährige Opfer war laut Wiener Polizei mit seinem 17-jährigen Cousin in einem Lokal in der Favoritenstraße gewesen und dort mit drei unbekannten Männern in Streit geraten. Vor dem Lokal kam es zu einer Rauferei, wobei einer der drei Männer den 16-Jährigen mit einem Messer attackierte und ihm lebensgefährliche Verletzungen im Kopf-, Hals- und Oberkörperbereich zufügte. Die mutmaßlichen Täter flüchteten. Die Ermittlungen laufen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel