Messerattacke in Wien-Ottakring: 19-Jähriges Opfer

Akt.:
Der Mann, der einen 19-Jährigen mit einem Messer attackiert haben soll, wurde festgenommen.
Der Mann, der einen 19-Jährigen mit einem Messer attackiert haben soll, wurde festgenommen. - © APA (Sujet)
Ein 19-jähriger Mann wurde am Montag in Wien-Ottakring mit einem Messer attackiert.

Gegen 6 Uhr wurde der 19-Jährige von seinem 23-jährigen Zimmergenossen in einer Sozialeinrichtung in der Römergasse mit einem Messer attackiert. Im Zuge einer Auseinandersetzung griff der Somalier zu einem Tafelmesser mit einer Länge von 24 Zentimetern und verletzte den Österreicher. Der Beschuldigte wurde festgenommen, das Opfer in ein Krankenhaus gebracht. Das Opfer erlitt Schnittverletzungen am Kopf, im Gesicht und am Oberkörper, sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger. Die Hintergründe zur Tat sind noch unbekannt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken