Messer-Attacke auf Onkel in Rudolfsheim: Polizei sucht 20-Jährigen

1Kommentar
Messer-Attacke in Wien-Rudolfsheim: 33-Jähriger verletzt
Messer-Attacke in Wien-Rudolfsheim: 33-Jähriger verletzt - © LPD Wien
In Wien-Rudolfsheim attackierte ein 20-Jähriger seinen 33-jährigen Onkel mit einem Messer und fügte ihm drei Stiche in den Oberkörper zu. Nun sucht die Polizei nach dem Mann.

Wie berichtet, attackierte am 26. Mai gegen 22:50 Uhr ein Mann am Gehsteig in der Märzstraße im 15. Bezirk einen anderen mit einem Messer.

Polizei sucht 20-Jährigen

Ein namentlich bekannter 20-Jähriger ist nach Zeugenaussagen dringend verdächtig, seinen Onkel auf offener Straße mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt zu haben. Der Attacke dürfte ein Streit um Geld vorangegangen sein. Nach der Tat flüchtete der Täter in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, welche unter der Telefonnumer 01/31310 25100 entgegen genommen werden.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel