LUSH in Wien: Ein Interview mit Donauzentrum-Shopmanager Florin Schurig

Die LUSH-Filiale im Donau Zentrum ist gewohnt kunterbunt und sorgte nicht nur bei der Neueröffnung für Freude
Die LUSH-Filiale im Donau Zentrum ist gewohnt kunterbunt und sorgte nicht nur bei der Neueröffnung für Freude - © LUSH
Das britische Kosmetikunternehmen Lush ist auch hierzulande auf Erfolgskurs – seit Anfang Dezember befindet sich die größte LUSH-Filiale in Österreich im Wiener Donau Zentrum. VIENNA.at hat zu diesem Anlass mit Shopmanager Florin Schurig gesprochen.

Das britische Kosmetikunternehmen Lush feierte am 1. Dezember 2015 die Neueröffnung der Wiener Lush Filiale im Donau Zentrum im neuen nachhaltigen Stil. Die neue Inneneinrichtung wurde aus Altholzbeständen gefertigt, die nachhaltig aufgearbeitet wurden.

Österreichs größter LUSH  im Wiener Donau Zentrum

Die Filiale mit 100 Quadratmetern ist derzeit die größte Filiale in Österreich. Das neue Geschäft im Donau Zentrum orientiert sich am Interieur des weltweit größten Lush Shops auf der Oxford Street in London. Dabei wurde auch hier nicht auf neues Holz für den Ladenbau zurückgegriffen, sondern nachhaltig gearbeitet.

Die neue Inneneinrichtung stammt komplett aus Altholzbeständen. Lush setzt damit ein Zeichen der Nachhaltigkeit und Wiederverwendbarkeit, gegen den Holzraubbau. Die Erneuerung weiterer Filialen in diesem Stil ist geplant. Besucher waren herzlich eingeladen, die neue Filiale zu entdecken und gleich selbst Hand anzulegen. Das Team stellte mit den Besuchern handgemachte Gesichtsmasken her, die kostenlos mit nach Hause genommen werden durften.

Ein Interview mit Shopmanager Florin Schurig

VIENNA.at: Die Marke Lush hat sich in Österreich gut etabliert – wie erklären Sie sich die Erfolgswelle des Unternehmens?

Florin Schurig: Ich denke, dass sich vor 20 Jahren niemand in der Firma diesen Erfolgslauf vorstellen konnte. Mit unserer nachhaltigen Herangehensweise haben wir einen Nerv getroffen, der in dieser Form noch nicht bedient wurde. Sei es bei unserer rigorosen Anti-Tierversuchspolitik, unserem sozialen Engagement oder der unglaublichen Arbeit die unser Einkaufsteam bei der Organisation von großartigen Rohstoffen leistet.

Außerdem bieten wir denke ich etwas, was vielen Menschen in unserer schnelllebigen Zeit fehlt. Ein persönliches Gespräch und Beratung, die auf die Kundenbedürfnisse eingeht und nicht nur den höchsten, schnellen Verkauf forciert. Die Kunden fühlen sich bei uns wohl und zu Hause. Etwas, das in unserer hektischen Zeit nicht mehr so oft zu finden ist. Und natürlich bieten wir Produkte, hinter denen jeder unserer Mitarbeiter, sowohl qualitativ als auch ethisch, mit gutem Gewissen steht. Ich denke in den letzten Jahren sind viele Menschen einfach zu bewussteren Einkäufern geworden und interessieren sich viel mehr dafür, welche Inhaltsstoffe in ihren Produkten stecken und wo diese herkommen – und diese Nische füllen wir.

Was ist das Besondere am neuen Lush-Shop im Donauzentrum?

Wir sind mit der Eröffnung des neuen Standorts im Donau Zentrum zum flächenmäßig größten Shop in Österreich geworden. Ganz besonders ist aber, dass wir bei der Gestaltung extremen Wert auf die Nachhaltigkeit gelegt haben. Alle unsere Möbel sind aus recyceltem Holz hergestellt und unsere Beleuchtung wurde zu 100% auf LED umgestellt. Ebenfalls einzigartig ist, dass die Kunden zahlreiche Waschbecken zur Verfügung haben um die Produkte vor Ort auszuprobieren.

Zentraler Ort des Shops ist jedoch unsere ‚Freshwanne‘ in der unsere frischen Gesichtsmasken und Reiniger präsentiert werden. Die beiden Produktgruppen verkörpern die Essenz unserer Philosophie von Frische, frischen Inhaltsstoffen und der Kunst unsere Produkte von Hand herzustellen. Wer Zeit und Lust hat, ist natürlich jederzeit willkommen 10 Minuten den Einkaufsstress abzulegen und eine Maske direkt vor Ort auszuprobieren.

Lush-Produkte: Nicht nur zu Weihnachten beliebt

Welche Produkte sind bei den Wienerinnen und Wienern zu Weihnachten besonders beliebt?

Unsere Badekugeln, für die wir berühmt sind, sind natürlich immer ein beliebtes Geschenk! Und vor allem unsere Geschenkboxen, deren Verpackung ebenfalls aus recycelten Materialien hergestellt sind, sind zu Weihnachten immer ein Renner. Bei fast 80 verschiedenen Boxen zwischen 15€ und 300€ findet sich für jeden etwas. Aber auch andere unserer innovativen Produkte wie Zahnpasta in Tablettenform oder festen, unverpackten Massageölen stehen auf der Beliebtheitsskala weit oben.

Und welche Produkte sind Klassiker, die das ganze Jahr über gerne gekauft werden?

Zu unseren weltweiten Bestsellern gehören sicherlich unsere Charity Pot Body Lotion, deren Reinerlös an kleine Organisationen gespendet wird, aber auch Klassiker wie unsere Sex Bomb Badekugel. Aber auch unser Shampoo ‚Big‘, und unser Lippenpeeling ‚Bubblegum‘ sind Dauerbrenner!

Auf welche neuen Produkte dürfen sich Lush-Fans künftig freuen – bzw. was kommt eventuell zu uns, das es bislang nur in England gab?

Zu viel möchte ich hier noch nicht verraten, aber ich denke es ist sicher zu sagen, dass sich alle Lushfans im neuen Jahr auf viele neue, innovative neue Produkte freuen dürfen …

Übrigens: Auch im VIENNA.at-Adventkalender versteckt sich an einem der kommenden Tage ein tolles LUSH-Weihnachtspaket – einfach regelmäßig hier reinklicken!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen