Kurzer Wintereinbruch am Mittwoch: Asfinag gibt Schnee-Verkehrstipps

Die Asfinag gibt Tipps zum richtigen Autofahren bei Schnee.
Die Asfinag gibt Tipps zum richtigen Autofahren bei Schnee. - © APA (Sujet)
Für eine Autofahrt bei Schneefall rät die Asfinag zu besonderer Vorsicht: “Ausreichend Fahrzeit einplanen und das Auto nur dann in Betrieb nehmen, wenn es winterfit ist”, sagt Heimo Maier-Farkas, Verantwortlicher des Autobahnbetriebes der Asfinag Servicegesellschaft.

Auf diese Dinge sind im Winterverkehr besonders zu achten:

 

Auto-Winterausrüstung

  • Winterreifen sind oberstes Gebot
  • Eine mit Frostschutzmittel gefüllte Scheibenwischanlage
  • Funktionierende Scheibenwischer
  • Gute Beleuchtung
  • Schneebesen und der Eiskratzer mitführen

 

Verhalten im Verkehr

  • Räumstaffeln nicht überholen – vor den Räumfahrzeugen ist die Straße weder geräumt noch gestreut.
  • Abstand halten zum vorderen Fahrzeug – in der Regel empfiehlt sich ein Abstand von zwei Sekunden. Auf nasser bzw. matschiger Fahrbahn entsprechen größer.
  • Angepasste Geschwindigkeit
  • Vorausschauend und überlegt fahren – ruckartige Lenkbewegungen und Bremsvorgänge vermeiden. Bei bedachtem Lenken können Sie jede Veränderung im Lenkwiderstand wahrnehmen und so das Fahrzeug in der Spur halten.
  • Informieren Sie sich vor Fahrtantritt punktgenau über alle wichtigen Informationen, die Ihre Fahrtroute betreffen. Überkopfanzeiger informieren über aktuelle Gegebenheiten. Außerdem bietet die Asfinag Informationen im Internet oder per App.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung