Kulinarische Highlights beim Food Festival 2017 vor dem MQ

Von Christoph Stachowetz
Akt.:
Das Food Festival lädt zu Kunst und Kulinarik vor dem MQ in Wien
Das Food Festival lädt zu Kunst und Kulinarik vor dem MQ in Wien - © iStock / Food Festival / PRoductiveIdeas PR
An drei Terminen und insgesamt zehn Tagen lädt das Food Festival in den Sommermonaten zum Schmausen vor dem Museumsquartier ein.

Erstmals wird zudem nicht nur den leiblichen Genüssen Tribut gezollt, sondern mit “Urban in Vienna” auch ein kuratierter Marktplatz für urbane Labels, Künstler und Designer geboten.

Food Festival 2017 lädt zu Kunst und Kulinarik

Im Sommer 2017 kann man sich bei den drei Terminen vor dem MQ von kulinarischen Highlights abseits herkömmlicher Restaurants bezaubern lassen und Spezialitäten von Neubetreibern sowie etablierten Veteranen der Streetfood-Szene genießen.  Initiatorin Petra Gamböck spricht von einem “Festival mitten in Wien das alle Sinne inspiriert” und welches über die Kunst und Kulinarik hinaus auch noch Aktionsprogramme aufbieten kann. Abgerundet wird das vielseitige, bunte Rahmenprogramm mit Workshops samt Art Space für die Präsentation erschaffener Werke, einem Book und Magazine Corner, dem hippen Barbershop sowie einem Kids Corner, bei dem die jüngsten Besucher malen und basteln können.

Infos zur Veranstaltung

Food Festival 2017
Wann: 15.-18. Juni, 28.-30. Juli, 25.-27. August 2017
Uhrzeit: Do-Sa: 12-21 Uhr, So: 12-19 Uhr
Wo: Vorplatz beim Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Link zum Facebook-Event

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen