Kühl-LKW in Liesing geriet in Vollbrand

Akt.:
Bei einem Vollbrand musste die Berufsfeuerwehr nach Liesing ausrücken
Bei einem Vollbrand musste die Berufsfeuerwehr nach Liesing ausrücken - © Berufsfeuerwehr Wien
Am Montagabend fing ein Kühl-LKW auf der Laderampe einer Lagerhalle im 23. Bezirk Feuer. Das Fahrzeug geriet dabei in Vollbrand, eine Ursache dafür ist noch nicht bekannt.

Die Mitarbeiter auf dem Firmengelände reagierten prompt und brachten sich in Sicherheit, während zwei von ihnen den Brand mit einer Löschleitung von einem Wandhydranten bekämpften. Die Ausbreitung des Brandes auf die Lagerhalle und den Kraftstofftank des Fahrzeuges konnte damit verhindert werden, bis die Berufsfeuerwehr Wien eintraf und mit Löschschaum sowie drei Löschleitungen den Brand beendeten. Beim Einsatz in der Halban Kurz-Straße kam niemand zu schaden.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen