Krampuslauf in Zams & Krampusumzug in Landeck

Krampuslauf
Krampuslauf - © MaroPublic
Eine unvergessliche Atmosphäre herrscht am 21. November 2009 in Zams, wenn ab 17:30 Uhr über 300 Krampusse ihren wilden Lauf durch das malerische Dörfchen Zams antreten. Ein weiteres Krampus Spektakel gibt es am 29. November 2009 in Landeck.

Der Krampuslaufin in Zams

Das einzigartige Spektakel zeigt wie lebendig das über 300 Jahre alte Brauchtum in der Ferienregion TirolWest zelebriert wird. Die Legende besagt, dass der Krampus als rabiater Helfer des Nikolaus die unartigen Kinder hart bestraft und mit sich nimmt. Heutzutage müssen sich kleine Lausbuben und freche Mädchen jedoch keine Sorgen mehr machen, vom Krampus verschleppt zu werden.

Das Krampustreffen führt vom Dorfplatz Zams bis zur Venet Bergbahn, wo die teuflischen Gesellen ihre Kräfte im “Kampf der Krampusse” messen. Wer dieses Jahr die Schlacht gewinnen wird, um gegen den Teufel anzutreten, wird sich zeigen.

Krampusumzug in Landeck

Auch in Landeck herrscht eine magische Stimmung und viele der tausend Besucher halten wie gebannt den Atem an, wenn am Samstag, dem 29. November 2009, unter dem Motto “Urzeitliches Tiroler Brauchtum” ab 16:30 Uhr der Krampusumzug vor Schloss Landeck stattfindet: Inmitten der mystischen Szenerie, umrahmt von Licht- und Feuereffekten, hinterlässt der Kampf der Krampusse unvergessliche Eindrücke.

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen