Jungdesignerin Andrea Kerber launcht Modelabel VIS A VIS

Die Mode von Adnrea Kerber kann im Online Shop und im 15. Wiener Gemeindebezirk gekauft werden.
Die Mode von Adnrea Kerber kann im Online Shop und im 15. Wiener Gemeindebezirk gekauft werden. - © Liqiao Zhu
Das Streetwear Modelabel VIS A VIS geht an den Start und erobert dabei nicht nur Wien.

Andrea Kerber, 22-jährige Jungdesignerin mit Tiroler Wurzeln, gründete Anfang April diesen Jahres ihr Streetwear Modelabel VIS A VIS. Zeitgleich eröffnete sie den dazugehörigen Showroom im fünfzehnten Wiener Gemeindebezirk. Mit ihrem Onlineshop versorgt sie nicht nur Kunden aus Wien. Auch Anfragen aus New York treffen mittlerweile ein.

Ihre Begeisterung für Mode entdeckte Kerber bereits in frühen Jahren. Als sie vor zwei Jahren nach Wien kam, um ihre Meisterprüfung abzulegen, entschied sie spontan zu bleiben.
Erste berufliche Erfahrungen sammelte sie während ihrer Zusammenarbeit dem bekannten Modeschöpfer Juergen Christian Hoerl.

VIS A VIS-Modestücke sind Unikate

Die Kollektionen von VIS A VIS sind trendig und ässig. Sie umfassen Hosen, Shorts, Kleider, Shirts und Blusen sowie raffiniert geschnittene Jacken. Ideal für selbstbewusste Frauen, die feminine Mode mögen. Andrea Kerber verzichtet auf schrille Farben und setzt stattdessen auf angesagtes Olivgrün, Weiß, Schwarz und Grau. Sämtliche Kleidungsstücke sind Unikate und werden auf Bestellung produziert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen