Jugendliches Quartett sprengt Zigarettenautomaten in Wien-Favoriten

Akt.:
Der gesprengte Zigarettenautomat
Der gesprengte Zigarettenautomat - © LPD Wien
Vier junge Burschen wurden von Zeugen in Favoriten dabei beobachtet, dass sie einen Zigarettenautomaten mittels Kracher aufbrachen und anschließend mit Beute in unbekannter Höhe flüchteten.

Auf Abwegen unterwegs und schließlich von der Polizei gestoppt wurden vier Burschen, die am Montagabend einen Zigarettenautomaten per Kracher sprengten.

Festnahmen nach Zigarettenautomaten-Sprengung

Die Teens im Alter von 14 bis 16 Jahren machten in der Kundratstraße in Favoriten zwar Beute, kamen damit aber nicht weit. Einen zog die Polizei in unmittelbarer Nähe des gesprengten Automaten unter einem stehenden Zug hervor, die Flucht eines zweiten wurde durch einen einfahrenden Zug gestoppt. Die anderen zwei kamen freiwillig zurück. An Beute wurden laut Pölzl fünf Euro sichergestellt.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen