Jugendliche schossen in Penzing mit Gaspistole Fenster ein

Mit einer Gaspistole schossen die Jugendliche auf das Fenster des Nachbarn
Mit einer Gaspistole schossen die Jugendliche auf das Fenster des Nachbarn - © APA
Eine Sachbeschädigung ereignete sich in der Nacht auf Montag in Wien-Penzing: Zwei Jugendliche schossen mit einer Co2-Pistole umher und trafen ein Fenster. Ein betroffener Nachbar rief die Polizei.

Am Montag kurz nach 01.00 Uhr früh wurde ein Wohnungsfenster in der Missindorfstraße in Penzing durch zwei Jugendliche (19 und 21 Jahre alt) mit einer CO2-Pistole beschossen. Der 21-jährige Bewohner der Wohnung wurde aufmerksam, als er hörte einen dumpfen Knall am Fenster hörte.

Schüsse in Penzing

Der Mann bemerkte, dass sein Fenster außen beschädigt worden war und drei kleine Einschussdefekte aufwies. Er stellte auch sofort fest, dass die Schüsse nur aus der gegenüberliegenden Wohnung stammen konnten – und verständigte die Polizei.

Bei einer Nachschau in dieser Wohnungin Penzing trafen die Polizisten zwei Jugendliche an. Eine CO2-Pistole, dazugehörige Munition (Durchmesser 4,5 mm) und eine Stahlrute (verbotene Waffe) wurden sichergestellt. Die Burschen bezichtigen sich gegenseitig der Schussabgabe. Die Ermittlungen sind im Gange. Bei dem Vorfall in Penzing wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen