Internationale Pressestimmen: “Schweden von Österreich geschlachtet, entkleidet und gedemütigt”

Akt.:
Marcel Kollers Arbeit wird auch in Europa zur Kenntnis genommen.
Marcel Kollers Arbeit wird auch in Europa zur Kenntnis genommen. - © APA/Robert Jäger
Österreichs 4:1 im EM-Qualifikationsspiel in Schweden sorgt in Europa für Widerhall. Die besten Pressezitate aus den internationalen Medien.

Der 4:1-Auswärtssieg des ÖFB-Teams in Schweden entfesselte nicht nur in Österreich die Superlativen. Auch über unsere Landesgrenzen hinaus staunte die Fachwelt über das Leistungsvermögen von David Alaba, Zlatko Junuzović, Marko Arnautović und Kollegen.

In Schweden gingen die Gazzetten mit dem “Drei-Kronen-Team” von Trainer Erik Hamrén hart ins Gericht. Wir haben die internationalen Pressestimmen zur Partie von Dienstagnacht gesammelt.

Schweden

Nachrichtenagentur TT: “Hamréns Truppe in Trümmern. Womit sollen wir anfangen? Vielleicht damit: Es war der Abend, an dem der schwedische Nationalfußball zusammenbrach, als ein vortreffliches Österreich Erik Hamréns Luftschloss in die Luft sprengte.”

Expressen: “Ausgebuht, ausgelacht, ausgespielt – (bald) ausgeschieden? – Es war ein Match, in dem Schweden viel vorhatte, genau so, wie es Erik Hamren es immer fordert. Das Problem war, das Österreich mindestens so viel wollte, mehr konnte und außerdem ein taktisches Konzept besaß, eine dichte Verteidigung und effektive Abschlüsse. Es war ein lupenreiner Auswärtssieg für ein Land, das in seiner Entwicklung in die richtige Richtung geht und für die EM-Runde 2016 bereit ist.”

Aftonbladet/Sportbladet: “Bodenlos und unverzeihlich schlecht. Wie schlimm kann es eigentlich werden? Wie viele Arten könnt ihr euch ausdenken, um uns zu enttäuschen? Früher freute ich mich darauf, das Nationalteam Fußball spielen zu sehen und sich für Meisterschaften zu qualifizieren. Gestern Abend stellte ich fest, dass Schweden immer noch eine recht gute Chance auf die EM-Endrunde hat. Mein nächster Gedanke war: Leider!”

Dagens Nyheter: “Es war ein kollektiver Kollaps. Erik Hamréns siebtes Jahr als Teamchef und Schwedens Spielweise ist immer noch ein trauriges gelb-blaues Durcheinander. Schweden kann immer noch nach Frankreich stolpern, aber die EM würde nur weitere lächerliche Peinlichkeiten wie diese hier bringen.”

Svenska Dagbladet: “Schweden in der Friends Arena von Österreich deklassiert – die Niederlage war eine schwere, die Art und Weise wie sie zustande kam ein Albtraum. Jetzt muss Schweden versuchen, sich über das Playoff zur EM zu hanteln. Die furchtbare Vorstellung gegen Österreich zeigte, dass das ein recht schwieriges Unterfangen wird. ”

Italien

Gazzetta dello Sport: “Schweden geschockt, Österreich feiert. Die Gastgeber mit Ibrahimović wurden von einem super Österreich mit 4:1 überrollt.”

Dolomiten: “Mit Champagner-Fußball nach Frankreich – Österreich demontiert Schweden: 4:1.”

Spanien

Marca: “Österreich löst das Ticket nach Frankreich nachdem Schweden gedemütigt wurde.”

AS: “Österreich erreicht die Europameisterschaft dank einer Lehrstunde in Stockholm. Schweden durch Konterattacken zerstört. Österreich ist zurück in der Fußballelite. Endlich kann man von Österreich wieder in der Gegenwart und nicht nur in der Vergangenheit sprechen.”

Norwegen

Fernsehsender TV2: “Schweden total geschlachtet – Ausgetrickst, entkleidet und völlig gedemütigt von Österreich.”

Nettavisen: “Schwedens erniedrigende Niederlage.”

Dagbladet: “Schwedens Demütigung kann mit einem EM-Thriller gegen Norwegen enden.”

Verdens Gang (VG): “Österreich zertrümmerte Schwedens EM-Hoffnung – Peinlich zum Zuschauen.”

Dänemark

Ekstrabladet: “Zlatan bekam Zläge: Schweden zuhause erniedrigt.”

B.T.: “Vorgeführt von Österreich – Schweden war in der Friends Arena zu freundlich, als Österreich zu Besuch war, und kann jetzt die EM verpassen.”

Finnland

Ita-Sanomat: “Historische Fußballniederlage für Schweden – Österreich überrollte Schwedens Fußballmannschaft in der EM-Qualifikation.”

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung