Hier wird SKN St. Pölten gegen Rapid Wien im ÖFB-Cup gezeigt: Live-Stream, TV-Übertragung und Ticker

Akt.:
Rapid kämpft in St. Pölten um den Einzug ins Halbfinale des ÖFB-Cups.
Rapid kämpft in St. Pölten um den Einzug ins Halbfinale des ÖFB-Cups. - © APA/Herbert P. Oczeret
Rapid Wien ist beim SKN St. Pölten im Viertelfinale des ÖFB-Cups in der NV-Arena zu Gast. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Partie im Fernsehen, im Internet vìa Live-Stream oder im Live-Ticker verfolgen können.

Schon seit Wochen wird im Umfeld von Rekordmeister Rapid über das “Spiel der letzten Chance” auf den Europacup sinniert. Die sportliche Führung der Hütteldorfer spielte die Bedeutung des Cup-Viertelfinales am Mittwoch in St. Pölten allerdings herunter. “Wir denken im Moment sicher nicht europäisch”, stellte Sportchef Fredy Bickel klar. Stefan Schwab forderte “mehr Mut” in der Offensive.

Nachdem Rapid zuletzt sechs Jahre hintereinander immer in einem europäischen Wettbewerb vertreten war, würde eine Niederlage gegen den Ligakonkurrenten de facto besiegeln, dass die nächste Europacupsaison ohne die Wiener über die Bühne geht. In der tipico-Bundesliga ist Rapid als Siebter von den internationalen Plätzen punktemäßig meilenweit entfernt. Die Sichtweise des ÖFB-Cups als Rettungsanker sei intern jedoch kaum existent, versicherten die Grün-Weißen am Dienstag.

SKN St. Pölten vs. Rapid Wien live im Fernsehen

Für alle Fans, die es nicht in die NV-Arena schaffen, haben wir trotzdem gute Nachrichten: Das Match zwischen dem SKN St. Pölten und Rapid Wien wird von ORF eins live und in HD-Qualität im Free-TV übertragen. Der Sender steigt um 20:15 Uhr, also eine Viertelstunde vor Anpfiff, ins Geschehen ein.

Jene, die zu dieser Zeit keinen Fernseher zur Verfügung haben, können die ORF-Übertragung auch vìa Livestream im Internet verfolgen.

Das Match im Livestream

Im Internet kursieren verschiedene Livestreams, die das Spiel zwischen St. Pölten und Rapid online zeigen. Es existieren unterschiedliche Websites, die Sportereignisse kostenlos, jedoch bei Weitem nicht einwandfrei übertragen, wobei sich dieses Wort sowohl auf die Bildqualität, als auch auf die rechtliche Frage der Legalität solcher Services bezieht. Denn prinzipiell verfügen ausschließlich die jeweiligen Rechteinhaber über die Erlaubnis, das betreffende Spiel in ihrem Land zu zeigen. Viele der Seiten, die Livestreams anbieten, sind wenig seriös, oft gerät man über verschiedene Pop-Ups auf dubiose Websites mit einer wahren Werbeflut.

Bei livetv.sx ist das Angebot an Live-Sportereignissen schier immens, es gibt fast nichts, was es nicht gibt. Auch das ÖFB-Cupmatch zwischen dem SKN und Rapid hat die Seite im Angebot. Ebenfalls große Bekanntheit unter den Usern genießt atdhe.to, auch dort gibt es einen Link zu einem Livestream für das Match.

Die ÖFB-Cup-Begegnung SKN St. Pölten – Rapid Wien im Ticker

Liveticker lassen sich im Netz ebenfalls einige finden. Wir können jenen der Kollegen von weltfußball.at empfehlen.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung