Heringsschmaus in Wien: Die besten Lokale für den Fisch-Genuss

Von Daniela Herger
Akt.:
Gut gegen Kater und für viele ein absolutes Muss: der Heringsschmaus
Gut gegen Kater und für viele ein absolutes Muss: der Heringsschmaus - © APA (Sujet)
Mit dem Aschermittwoch am 14. Februar 2018 beginnt bekanntlich die kirchliche Fastenzeit. Doch in diesen Tagen ist für viele auch das große Schlemmen angesagt – beim opulenten Heringsschmaus. VIENNA.at hat Tipps für empfehlenswerte Lokale, die diesen in Wien anbieten.

Was wäre der Fasching ohne Heringsschmaus? In Wien hat man bei dieser nicht ganz kalorienarmen Spezialität auch 2018 wieder die Qual der Wahl.

Heringsschmaus in Wien: Beste Lokale

VIENNA.at hat einige Lokale für Sie gesammelt, die den traditionellen Fischgenuss anbieten, der unter anderem auch dafür bekannt ist, so manchem Kater in der (feucht-)fröhlichen Zeit des Jahres den Garaus zu machen. Wir haben uns dabei auf Lokale konzentriert, die diese Fischspezialitäten rund um den Aschermittwoch anbieten.

Feiner Heringsschmaus im Glashaus

Bei Clementine im Glashaus, dem Restaurant im Palais Coburg, warten rund um den Aschermittwoch modern und kreativ neu interpretierte Heringsschmaus- und Fischspezialitäten. Von 12. bis 18. Februar 2018 werden zum Ausklang der Faschingszeit einige kulinarische Höhepunkte serviert – vom traditionellen Heringsschmaus bis zu diversen Fischvariationen. Auf der Karte stehen etwa Heringssalat mit roter Rübe, Apfel, Gurke und Wildkräutern oder in Sherry Marinade eingelegtes Heringsfilet, dazu Vogerlsalat, Quitte und Schwarzbrot.

Restaurant Clementine im Glashaus
Palais Coburg, Coburgbastei 4, 1010 Wien
Reservierung unter 01 51818130

Traditioneller Heringsschmaus im Prater

Der traditionelle Heringsschmaus wartet auf  Feinschmecker auch im Wiener Prater – vom 27. Februar bis 1. März 2018 in Kolariks Luftburg. Auf der Speisekarte stehen kalte und warme Fisch-Spezialitäten von hoher Qualität. Dazu gehören klassischer Heringssalat mit marinierten Bismarck-Heringen, Erdäpfeln, Äpfeln und weißen Bohnen sowie warme Gerichte wie Karpfenfilet nach serbischer Art gegrillt mit Letschogemüse und Petersilerdäpfel oder gegrilltes Zanderfilet auf sanftem Rieslingschaum mit Herzoginkartoffeln.

Das Heringsschmaus-Menü ist wahlweise mit Karpfen oder Zander, zum Preis von 14,20 Euro pro Person, zu genießen.

Kolariks Luftburg
Prater 128, Waldsteingartenstraße, 1020 Wien
Reservierungen: 01/ 729 49 99, reservierung@kolarik.at

Beim Heringsschmaus im Lusthaus am Dienstag, den 13. Februar 2018, werden unter anderem Matjes-Variationen, Shrimp-Cocktails, hausgebeizter graved Lachs mit Honig-Dill-Senfsauce, Pastasalat mit Meeresfrüchten, Räucherforellencocktail und Lachstartare in Chicoree und gebackenes Zanderfilet serviert – und das ist nur ein kleiner Teil der Auswahl. Wer bei diesem Angebot nicht satt ist, kann sich auf das Salat-Buffet oder die Nachspeisen stürzen.

Pro Person sind 45 Euro zu zahlen, Kinder bis 6 Jahre sind frei, von 6 bis 10 Jahren gilt der halbe Preis.

Café Restaurant Lusthaus
Freudenau 254, 1020 Wien
Reservierung unter office@lusthaus-wien.at oder 01/728 95 65

Heringsschmaus hoch über und tief unter Wien

Heuer fällt der Valentinstag auf den Aschermittwoch, aus diesem Anlaß lädt das Cafe Restaurant Oktogon Am Himmel am Mittwoch, den 14. Februar 2018, zum traditionellen Heringsschmaus und auch zum Candlelight-Dinner ein. Beim Heringschmaus a la carte stehen Lachscremesuppe mit Karottenjulienne; Matjesfilet mit Dillsauce, Salatgarnitur und Gebäck, Klassischer Heringssalat Alt Wien mit Gebäck, Matjes in griechischem Joghurt, Äpfel und Zitronenmelisse, Gebratenes Zanderfilet mit Petersilkartoffeln und kl. grünen Salat zur Auswahl. Beim Candlelight Dinner wird wahlweise Carpaccio vom Kalb, Gedämpftes Gemüse (vegan), Wiener Schnitzerl vom Kalb, Tafelspitz oder Zwiebelrostbraten serviert. Den Abend zusätzlich versüssen Topfenknödel oder Vanilleeis mit Himbeeren.

Den Heringschmaus 2018 gibt es die ganze Woche, also von 14. bis 16. Februar, jeweils von 12.00 bis 22.00 Uhr und am Samstag, 17.2., und Sonntag, 18.2., von 11.00 bis 22.00 Uhr. Besonderes Special: An jedem Abend in dieser Woche gibt es auch ein Valentinstag Candle-Light Dinner ab 18.00 Uhr und am 17. und 18. Februar ein Valentinstag Frühstück von 11.00 bis 12.30 Uhr mit einem Glas Prosecco als Geschenk.

Oktogon Am Himmel
Himmelstraße Ecke Höhenstraße, 1190 Wien
Reservierungen unter himmel@himmel.at

Auch im Wiener Rathauskeller wird am Aschermittwoch ab 18.00 Uhr der kulinarische Start in die Fastenzeit zelebriert. Bei einem umfassenden Heringsschmaus-Dinner genießt man dort einen Abend voller kulinarischer Highlights inklusive musikalischer Unterhaltung durch ein Jazz-Duo. Der Buffetpreis beträgt pro Person 45 Euro (inkl. Aperitif).

Wiener Rathauskeller
Rathausplatz 1, 1010 Wien
Reservierungen unter +43 (0)50 876-1001 oder rhk-sales@wiener-rathauskeller.at

Für Luxus-Liebhaber: Fisch in Wiener Nobelhotels

Das Vienna Marriott Hotel hat heuer ebenfalls einen hochkarätigen Heringsschmaus zu bieten – eine große Auswahl an hochwertigen Fischgerichten aus Fluss, See und Meer, die durch vegetarische Spezialitäten und Fleischgerichte ergänzt werden, erwartet hier alle, die sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen wollen. Zum Heringsschmaus lädt man im Marriott am Parkring am Aschermittwoch, den 14. Februar 2018, ab 19.00 Uhr. 92 Euro sind dafür pro Person zu berappen – Getränke nicht eingeschlossen.

Vienna Marriott Hotel
Parkring 12A, 1010 Wien
Tel.: 01/ 515 18 6800
gutscheinshop@marriotthotels.com

Fisch, Fisch und nochmals Fisch. Und das in vielfältigen paradisischen Zubereitungsvariationen. Das Menü des “Fisher’s Paradise”-Wunderbrunch in der “Wunderkammer” im Renaissance Wien Hotel am 18. Februar 2018 lässt das Herz jedes Fischliebhabers höher schlagen – auch in der Fastenzeit. Zusätzlich zum traditionellen Heringschmaus, geräucherten Fischen und Terrinen gibt es Highlights wie Hummercremesuppe, Thai Fischcurry, Sepia Spaghetti mit Garnelen, Zander und eine Sushi Station. Aber auch all jene, die Fisch nicht zu ihren Lieblingsspeisen zählen, bleiben nicht hungrig, und werden mit Fleisch- und vegetarischen Gerichten verwöhnt. Österreichische Strudel und Kuchen runden den genussvollen Sonntag ab.

Zu einem Pauschalpreis von 39,50 Euro kann zwischen 12.00 und 15.00 Uhr nach Herzenslust geschlemmt werden. Ein Welcome Prosecco/Cocktail sowie Kaffee und Tee sind im Preis inkludiert.

Wunderkammer Drinking & Dining 

Linke Wienzeile/Ullmannstrasse 71, 1150 Wien
Reservierungen unter: +43(0)1 89 102 270 oder wunderkammer@rh-wien.at

Fixtermin am Aschermittwoch: Heringsschmaus im Restaurant Handwerk

Beim traditionellen Heringsschmaus am Aschermittwoch im Restaurant Handwerk schlägt das Fischliebhaber-Herz höher: Die Fastenzeit wird bei einem ausgezeichneten Heringsschmaus-Dinner ab 18.00 Uhr eingeläutet, Gäste genießen den Abend voller kulinarischer Highlights und erlesenen Köstlichkeiten aus Salz- und Süßwasser. Das große Vorspeisen-Buffet umfasst Meeresfrüchte, Krustentiere, Edelfische aus der Räucherkammer, Heringssalate, gebeizte und roh marinierte Fischvariationen, hausgemachte Terrinen, ein fancy Salatbuffet sowie vegetarische Köstlichkeiten und Schmankerln mit Fleisch. Als Hauptspeise kommt fangfrischer Fisch aus heimischen oder internationalen Gewässern mit Schalen oder Weichtieren auf den Tisch inklusive klassischen Beilagen und Saucen.

Für das Heringsschmaus-Dinner zahlt man pro Person 59 Euro inkl. Austern, Kaviar und Aperitif.

Restaurant Handwerk im Arcotel Wimberger
Neubaugürtel 34, 1070 Wien
Reservierungen unter  01/521 65-0 oder info@handwerk-restaurant.at

VIENNA.at wünscht guten Appetit beim Heringsschmaus in Wien!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen