Gleisbauarbeiten der Wiener Linien am Schottenring: Details und Sperren für den Verkehr

Der 71er ist eine der von den Gleisbauarbeiten betroffenen Linien.
Der 71er ist eine der von den Gleisbauarbeiten betroffenen Linien. - © Wiener Linien/Johannes Zinner
Von Mitte Oktober bis Mitte November werden am Schottenring in der Wiener Innenstadt die Straßenbahngleise erneuert. Dies wirkt sich auf die Routen verschiedener Linien sowie auch auf den Individualverkehr aus.

Langsam neigt sich die Gleisbausaison in Wien dem Ende zu. Von Mitte Oktober bis Mitte November finden noch Arbeiten am Schottenring, zwischen der Schottengasse und dem Franz-Josefs-Kai, statt. Rund 650 Meter Gleise und eine Weiche werden in diesem Abschnitt erneuert.

Dabei kommt es vom Nationalfeiertag am 26. Oktober bis inklusive Allerheiligen am 1. November zu Einschränkungen bei Straßenbahn und Bus. Die Vienna Ring Tram ist während dieser Zeit überhaupt eingestellt.

Gleisbauarbeiten am Schottenring: Die Bim-Routen im Detail

Donnerstag, 26. Oktober

  • Die Linie 1 fährt über den Schwarzenbergplatz und den Julius-Raab-Platz zur Prater Hauptallee.

Freitag, 27. Oktober

  • Die Linie 1 fährt über den Schwarzenbergplatz und den Julius-Raab-Platz zur Prater Hauptallee.
  • Die Linie D fährt geteilt und ist zwischen Nußdorf und Börse beziehungsweise Hauptbahnhof und Ring, Volkstheater (früher “Dr.-Karl-Renner-Ring”) unterwegs.
  • Die Linie 71 fährt nur zwischen Zentralfriedhof, 3. Tor, und Schwarzenbergplatz.

Montag, 30. Oktober bis Mittwoch, 1. November

  • Die Linie 1 fährt geteilt, vom Stefan-Fadinger-Platz über die Oper zur Haltestelle Stadiongasse, Parlament (und retour vìa Reichsratsstraße) sowie von der Prater Hauptallee bis zur Börse.
  • Die Linie D wird ab dem Schwarzenbergplatz über den Parkring und den Franz-Josefs-Kai umgeleitet.
  • Die Linie 71 fährt nur zwischen Zentralfriedhof, 3. Tor, und Schwarzenbergplatz.

Einschränkungen für die Buslinien

  • Die Nachtbuslinien N25, N38, N60 und N66 werden von 25. Oktober bis 2. November über die Maria-Theresien-Straße umgeleitet.
  • Die Linie 3A ist am 27. und 28. Oktober eingestellt. Am 30. und 31. Oktober wird sie über die Maria-Theresien-Straße umgeleitet.

Auswirkungen auf den Individualverkehr

Für den Individualverkehr sind zwischen 16. und 22. Oktober und zwischen 2. und 12. November ab jeweils 22:00 Uhr zwei Fahrspuren gesperrt. Von 23. bis 25. Oktober sowie von 2. bis 12. November ist auch untertags eine der Fahrspuren nicht befahrbar.

In der Zeit von 25. Oktober, ab ca. 21:00 Uhr, bis 2. November, ca. 5:00 Uhr werden die Autofahrer über die Maria-Theresien-Straße umgeleitet.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen