Gesuchter bei PKW-Einbruch in Wiedner Hauptstraße verhaftet

Ein 43-Jähriger konnte bei einem Einbruch in einen PKW verhaftet werden
Ein 43-Jähriger konnte bei einem Einbruch in einen PKW verhaftet werden - © APA (sujet)
Am Dienstagmorgen konnten Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität einen 43-Jährigen dabei beobachten, wie er mittels technischer Hilfsmittel bei mehreren PKWs das Versperren verhindern und einbrechen wollte.

Der Mann nutzte dazu einen Funkunterbrecher, der den Absperrprozess der Fahrzeugbesitzer unterbrechen sollte, um in das Innere der jeweiligen Vehikel zu gelangen. Bei mindesten einem der PKW gelang dieses Vorgehen, das Fahrzeug wies jedoch eine Wertsachen im Inneren vor. Nach einer Personenkontrolle konnte festgestellt werden, dass bereits eine Anordnung zur Festnahme der Staatsanwaltschaft Wien wegen diverser strafrechtlicher Delikte, unter anderem Betrug und gewerbsmäßiger Diebstahl, bestand. Der 43-Jährige wurde verhaftet.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen