Gerüchte: Maria Großbauer als mögliche Nachfolgerin für Treichl-Stürgkh

Akt.:
1Kommentar
Wer folgt auf Opernball-Organisatorin Desiree Treichl-Stürgkh?
Wer folgt auf Opernball-Organisatorin Desiree Treichl-Stürgkh? - © APA
Opernball-Organisatorin Desiree Treichl-Stürgkh hat mit der Bekanntgabe, nach dem diesjährigen Ball ihre Funktion niederzuelegen, für Überraschung gesorgt. Nun brodelt die Gerüchteküche um eine mögliche Nachfolge – dabei wird ein Name immer lauter.

In der Gerüchteküche rund um die Nachfolge der scheidenden Opernball-Organisatorin Desiree Treichl-Stürgkh wird der Name Maria Großbauer immer lauter. Die Staatsoper wollte dazu keine Stellung abgegeben.

Folgt Maria Großbauer auf Treichl-Stürgkh?

“Zuerst machen wir den Ball, dann reden wir über die Nachfolge”, hieß es seitens der Direktion. Maria Großbauer ist die Frau von Philharmoniker-Chef Andreas Großbauer und führt in Wien eine PR-Agentur.

Treichl-Stürgkh hat am Dienstag bei einer Pressekonferenz überraschend ihren Rückzug nach dem 60. Opernball am 4. Februar angekündigt – lesen Sie mehr dazu hier.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel